Ersatzteil für Liegesitzbeschlag

“Eines der begehrtesten Zubehör- bzw. Sonderausstattungsteile für die Mercedes-Benz Fahrzeuge von 1950 bis ca. 1972 sind die Liegesitzbeschläge. Für jeden Fahrzeugtyp gab es leichte Variationen und der am häufigsten vorkommende ist das “”Keiper-Patent””. Nun gehen auch an diesen Teilen die Jahre nicht spurlos vorüber. Während sich die Mechanik noch mit relativ geringen Mitteln und handwerklichem Geschick aufarbeiten lässt, sind die Verchromungsarbeiten schon etwas umfangreicher. Außerdem ist bei vielen das Handrad innen gebrochen und bei fast allen fehlt der eingeklebte Deckel. Nun hat der bekannte Restaurierungsbetrieb www.DerOldtimerservice.de genau diese beiden Teile wieder aufgelegt. Das Handrad entspricht in Passung, Aussehen und Farbe genau dem originalen Material und kostet (wegen der geringen Auflage) Euro 65,50 pro Stück. Der Deckel mit der interessanten Zeichnung (siehe Bild) wird mit Euro 11,20 veranschlagt. Weitere Informationen bei www.DerOldtimerservice.de”