Eröffnung des neuen Verkehrszentrums

“Doppelten Grund, eine große Aktion zu veranstalten, hat das Deutsche Museum in München: In diesem Jahr feiert die deutsche Museums-Institution das 100jährige Jubiläum und eröffnet gleichzeitig das neue Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe. Am 11. Mai 2003 veranstaltet des Museum deshalb einen großen Festzug mit “”Zweiradfahrern, Fuhrwerken, Kutschen und Oldtimer-Raritäten, Feuerwehrfahrzeugen, Nutzfahrzeugen und Kultautos der 50er und 60er-Jahre bis hin zu Skateboardfahrern und Rollerskatern”” – so das Museums-Infoblatt. Der “”historische Festzug”” führt unter dem Titel “”Verkehrsteilnehmer im Wandel der Zeit”” von der Museums-Insel durch die Münchener Innenstadt zum neuen Zweigmuseum auf der Theresienhöhe. Weitere Infos über das Deutsche Museum.”