EPC Net – Vom Suchen und Findenlassen

epcnetViele haben schon mal vom EPC (Eletronic Parts Catalouge) der Daimler AG gehört, manche haben ihn sogar schon gesehen und einige sogar schon benutzt. Der EPC beinhaltet die Ersatzteile der Mercedes-Benz und smart Produktpalette für die Fahrzeuge seit 1946. Das bedeutet ein Volumen von ca. 600.000 Teilen, 25 Mio. Fahrzeugdatenkarten und rund 13.000 verschiedene Baumuster. Diese elektronische Teileliste war bislang nur den Niederlassungen, Mercedes-Benz-Partnern und Werkstätten vorbehalten und musste immer wieder aktualisiert gekauft werden. Seit geraumer Zeit gibt es diesen EPC auch im Internet und konnte für eine Jahresgebühr von Euro 17,- frei genutzt werden. Die Vorteile der Möglichkeit zur ständigen Aktualisierung liegen auf der Hand. Bald wird der Service auch für Mitglieder anerkannter Mercedes-Benz Clubs kostenlos verfügbar sein. Inhaber der Mercedes-Benz ClubCard können nämlich voraussichtlich ab Mai 2009 das EPC.net-Angebot kostenlos nutzen. Es wird nur ein gültiger Zugang zur Mercedes-Benz ClubLounge benötigt. Von dort gelangt man auf das EPC-Angebot in deutsch und englisch. Wie man mit diesem “Werkzeug” dann umgeht, wird voraussichtlich in der nächsten Ausgabe der diversen Mercedes-Benz-Clubmagazine beschrieben werden.