Entschuldigung! Wir haben da etwas vergessen…

Irgendwie ist es mir Anfang Januar durchgerutscht die anstehenden Jubiläumsdaten zu erwähnen… dafür möchte ich mich entschuldigen und natürlich die Jubiläen nachliefern:

  • Januar 1930 – vor 90 Jahren: Zur Sicherung der Arbeitsplätze übernimmt das Werk Sindelfingen im Lohnauftrag die Karosserieproduktion für den Wanderer Typ W 11. Bis Januar 1932 entstehen insgesamt 2 702 Einheiten.
  • 18. – 25. Januar 1960 – vor 60 Jahren: Das Team Walter Schock / Rolf Moll erringt den ersten deutschen Gesamtsieg in der Rallye Monte Carlo mit einem Mercedes-Benz 220 SE.

Walter Schock und Rudolf Moll fahren auf einem 220 SE Tourenwagen zum Sieg

  • 1. Januar 1980 – vor 40 Jahren: Dr. Gerhard Prinz wird als Nachfolger von Prof. Joachim Zahn Vorstandsvorsitzender der Daimler-Benz AG.
  • 16. Januar 1990 – vor 30 Jahren: In Stuttgart gründen Mitarbeiter des Unternehmens den Mercedes-Benz Chor, der bald darauf die ersten Benefizkonzerte im Stuttgarter Raum veranstaltet.
  • 1. Januar 1995 – vor 25 Jahren: Die Deutsche Aerospace AG wird umbenannt in Daimler-Benz Aerospace AG.
  • 1. Januar 1995: Die Lenkungsfertigung im Werk Düsseldorf wird als 100%ige Tochtergesellschaft Mercedes-Benz Lenkungen GmbH ausgegliedert.
  • 23. Januar 1995 – vor 25 Jahren: Die ersten 500 Fahrzeuge der neuen Transporter-Baureihe Mercedes-Benz Sprinter (interne Bezeichnung T 1 N) verlassen das Werk Düsseldorf und starten zu einer Sternfahrt in die Verkaufsstützpunkte. Der vollkommen neu entwickelte Sprinter ist als erster Transporter serienmäßig mit Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterrädern sowie dem Anti-Blockier-System ABS inklusive Automatischem Bremsdifferential ABD ausgerüstet. Im Mai wird der Sprinter zum “Van of the Year 1995” gewählt.

Mopf 1 – noch heute im täglichen Einsatz!

  • Januar 1995 – vor 25 Jahren: In der C-Klasse geht eine neuartige Türinnenverkleidung aus Flachs und Sisal in die Serienfertigung. Damit erweitert Mercedes-Benz das Einsatzspektrum nachwachsender Rohstoffe im Automobilbau.
  • 22. Januar 2000 – vor 20 Jahren: Der smart cdi, die Dieselvariante des City-Coupés, erlebt seine Markteinführung.
  • 26. Januar 2000 – vor 20 Jahren: Robert Eaton, seit November 1998 gemeinsam mit Jürgen E. Schrempp Vorstandsvorsitzender der DaimlerChrysler AG, gibt seine Entscheidung bekannt, zum 31. März 2000 in den Ruhestand zu gehen.
  • 25. Januar 2010 – vor 10 Jahren: Bei einer Pressekonferenz im Mercedes-Benz Museum stellt Mercedes-Benz sein neues Formel-1-Werksteam MERCEDES GP PETRONAS vor. Die Fahrer Nico Rosberg und der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher sowie das Teammanagement Ross Brawn, Nick Fry und Norbert Haug präsentieren das Farbdesign des neuen Silberpfeils am Vorjahresauto. Das Fahrzeug für die neue Saison, der MGP W01, debütiert am 1. Februar 2010 beim ersten Test in Valencia/Spanien und hat seinen ersten Renneinsatz beim Großen Preis von Bahrain am 14. März.
  • Januar 2010 –  vor 10 Jahren: Nach dem Debüt auf der IAA 2009 in Frankfurt/M. beginnt die Serienproduktion des Mercedes-Benz SLS AMG im Werk Sindelfingen.