Einladung zur Vernissage >Cars on Canvas<

“Der deutsch-amerikanische Künstler Kenneth Leigh Breeze hat gemeinsam mit dem Meilenwerk/Berlin für alle Klassikerliebhaber automobiler Kunst etwas besonderes vorbereitet. Vom 24. November 2005 bis 24. Februar 2006 zeigt Breeze seine automobilbezogenen Kunstwerke aus der Serie “”Cars on Canvas”” – zum größten Teil aktuelle Auftragsarbeiten von Oldtimerliebhabern, die ihre Leidenschaft im Wohn- und Bürobereich als Kunstwerk präsent haben wollen. Interessierte Pressevertreter sowie alle Auto- und Kunstliebhaber sind herzlich zur Ausstellungseröffnung eingeladen. Der Künstler wird anwesend sein und steht für Interviews und Gespräche zur Verfügung: Wann? 24. November 2005, 18.00 Uhr ­ 21.00 Uhr Wo? Im Meilenwerk, Wiebestraße 36/37, 10553 Berlin Die Ausstellung soll auch einem guten Zweck dienen: denn ein Teil der ‘Cars on Canvas’- Verkäufe, insbesondere ein Teil der neu akquirierten Auftragsarbeiten im Rahmen der Meilenwerk-Veranstaltung sollen für die Stammzellen-Typisierung ­ mit deren Hilfe Stammzellen-Spender für Leukämiepatienten ermittelt werden können – verwendet werden (Infos unter www.dkms.de und www.rotary-quickborn.de). Auch Martin Halder, der Initiator des Meilenwerks möchte das von Rotary Deutschland geförderte Programm unterstützen und wird den Betrag aufrunden. Die Preise der Unique Piezo Pigment Prints liegen zwischen Euro 1.650,00 und Euro 1.945,00. Über den Künstler Kenneth Leigh Breeze studierte Kunst, Design und Photografie an der Parsons School of Design in Paris. Er experimentiert zur Zeit viel mit Action Painting und Schweißtechniken, arbeitet jedoch als leidenschaftlicher Oldtimer-Sammler immer wieder an seinem favorisierten Motiv: Dem klassischen Automobil. Kenneth Leigh Breeze arbeitet in Hamburg, Palma des Mallorca und Scottsdale/Arizona.”