Einer geht bevor er kommt – Einer kommt und war schon lange da

1. Anders Sundt Jensen verlässt Mercedes

Anders Sundt JensenDer Marketing-Experte Anders Sundt Jensen verlässt Mercedes Die bestätigte das Unternehmen gegenüber dem Fachmagazin Werben & Verkaufen. Der Marketer, der am 1. Juli seine neue Position als Leiter Global Sales Development hätte antreten sollen, verlässt das Haus „auf eigenen WUNSCH”.

Das Fach-Portal “CPWissen” spekuliert darüber, dass Jensen gar nicht glücklich über seinen neuen Vertriebsjob war und angeblich nach einem Streit mit Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, am vergangenen Donnerstag einen Schlussstrich gezogen habe. Erst Anfang Juni hatte Mercedes verkündet, dass der bisherige Marketing-Boss zum neuen Leiter Global Sales Development ernannt werde.

Der Autokonzern sucht nun nach einem Manager, der den Posten zeitnah übernimmt. Jensens Nachfolger hat dagegen schon seine Arbeit aufgenommen: Jens Thiemer, bisher Partner bei der Kommunikationsberatung CNC. Der 41-Jährige hatte vor seinem Ausflug in die Berater-Branche neun Jahre lang verschiedene Funktionen bei Daimler inne.

2. Heinz Gottwick neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei Daimler

Heinz GottwickNach mehr als fünf Jahren als Leiter der globalen Nutzfahrzeugkommunikation der Daimler AG übernimmt Heinz Gottwick mit Wirkung zum 1. August 2013 die Leitung der Unternehmenskommunikation und damit die weltweite Verantwortung für die Kommunikation zu allen Konzernthemen (darunter Finanzen, Personal, Politik, Integrität und Recht) sowie der Wirtschaftskommunikation Mercedes-Benz Cars.

Nachfolger von Gottwick wird Florian Martens, der bislang u.a. die Finanz- und Personalkommunikation geleitet hat. Wie sein Vorgänger ist Martens für die weltweite Produkt-, Wirtschafts- und Technologiekommunikation für Daimler Trucks und Buses sowie Mercedes-Benz Vans verantwortlich. Martens ist seit rund zehn Jahren bei Daimler in verschiedenen Funktionen inner- und außerhalb des Kommunikationsbereichs tätig.

Fotos: Daimler