Dust and Diesel

Winterurlaub will geplant sein. Aber man kann nicht nur in die Berge um dort hoffentlich im Schnee zu wedeln oder an den Strand in asiatischen Gebieten sich die Sonne auf den Bauch seinen lassen, sondern man kann auch eine Extrem-Rallye durch Afrika machen mit seinem alten 190 D. Vom 28. Dezember 2008 bis 16. Januar 2009 und an weiteren Terminen im nächsten Jahr wird man von Florian Schmidt in die Wüste geschickt unter dem Motto “Dust and Diesel“. Die Rallye beginnt in Tarifa (Südspanien) und endet in St. Louis, Senegal. Die Tagesetappen beinhalten Strecken zwischen 100 und 600km und in allen größeren Städten verbringt man einen kompletten Tag zum Besichtigen, Einkaufen oder Reparieren. Die Startgebühr beträgt pro Team (1 Fahrzeug , 2 Personen) € 1150,-. Das Abenteuer Dust and Diesel in Afrika wartet!