Dieter Ritter ist weiterhin Mitglied der IHC

Dieter Ritter, AvD-Experte für Old- und Youngtimer, ist auf der FIA-Generalversammlung in Paris erneut zum Mitglied der International Historical Commission gewählt worden.
Die Kommission berät die FIA und deren angeschlossene Automobilclubs in allen Fragen rund um das Thema klassische Automobile. Ihr Hauptziel ist der Erhalt historischer Fahrzeuge. Zu diesem Zweck setzt sie sich dafür ein, die diesbezüglichen Gesetze und Bezeichnungen international zu vereinheitlichen. Vor kurzem hat die Kommission zum Beispiel die weltweit gültige Definition des Begriffs “Historisches Automobil” erarbeitet. Zusätzlich betreibt die Kommission Lobbyarbeit im Europaparlament und gibt beispielsweise Stellungnahmen zu Gesetzesvorlagen ab, die Oldtimer betreffen. In der International Historical Commission gibt es verschiedene Arbeitsgruppen, die sich mit bestimmten Themen, beispielsweise Gesetzgebung, Museen oder Archiven beschäftigen.
Dieter Ritter ist seit März 2008 gewähltes Mitglied der Kommission und vertritt die Positionen des AvD und der deutschen Oldtimer-Besitzer. Er ist zudem allen Mercedes-Benz Freunden als langjähriger Mitarbeiter von Mercedes-Benz in der Abteilung A-G-M (Archiv Geschichte Museum) und nachfolgend MB Classic bekannt.