Der Steiger geht! Der Ries kommt!

“Das Mercedes-Benz Classic Magazin verliert seinen Chefredakteur Christian Steiger und wir Fans sind darüber sehr traurig, wenngleich adäquater Ersatz gefunden wurde. Für Christian Steiger bot sich eine Möglichkeit wieder bei der Motorpresse einzusteigen, die er gerne wahrgenommen hat, die eine noch größere Vielfalt seines Schaffensgebietes bereithält. Wie Christian Steiger im persönlichen Gespräch erklärte, gibt es keine Trennung im Zorn, sondern sehr einvernehmlich und harmonisch. Dies ist auch daran zu erkennen, dass der “”Neue””, dessen Namen er während der VETERAMA noch nicht verraten wollte, noch mit der letzten Ausgabe dieses Jahres eingearbeitet werden soll. Damit erhält das Mercedes-Benz Classic Magazin im dann dritten Erscheinungsjahr auch den dritten Chefredakteur; und (wir wissen immer mehr) dies ist Hermann Ries. Gleichberechtigt mit im Chefredaktions-Boot ist Peter Michaely, wie Ries auch ein Motorpresse Gewächs. Hermann Ries ist vielleicht auch schon vielen bekannt, hat er doch bereits in der Vergangenheit sowohl im MB Classic Magazin sowie in der Motor Klassik seine Markierungen hinterlassen. Darüberhinaus war er auch mit diversen Artikeln an den Mercedes-Benz Jahrbüchern des Heel-Verlages beteiligt und den Newsletter von Kienle Automobiltechnik macht er auch. Außerdem steht er seit geraumer Zeit mit seinen wöchentlichen Nachrichten und monatlichen Glossars auch bei OCC (Oldie Car Cover) im Internet. Also: Die künftige MBC-Chefredaktion besteht aus Peter Michaely und Hermann Ries. Als Team “”machen”” sie künftig das MBC Magazin. Diese Doppelspitze ist nach Meinung der “”Neuen”” auch Voraussetzung, denn Christian Steiger hat das MBC-Magazin kräftig nach vorne gebracht – die Latte liegt hoch. Kompetenz auf der ganzen Linie also, die für das Mercedes-Benz Classic Magazin gewonnen werden konnte.”