Der neue Große Mercedes

“Mit der Weltpremiere des Typ 600 “”Großer Mercedes”” rückte Daimler-Benz auf der IAA vom 12. bis 23. September 1963 die Meßlatte im exklusiven Marktsegment der Repräsentationswagen um einige Werte höher. Als neues Spitzenmodell verkörperte er den Stand der Automobiltechnik seiner Zeit. Sowohl die 5- bis 6-sitzige Limousine als auch der 7- bis 8-sitzige Pullman mit sechs Türen wurden mit zahlreichen hydraulischen Servohilfen, einer höhenverstellbaren Luftfederung und einem 6-Liter-V8-Motor und 250 PS Leistung ausgestattet. Geistliche und weltliche Würdenträger aller Couleur präsentierten sich im “”600er”” ebenso gerne wie Wirtschafts-Gladiatoren und die Größen aus dem internationalen Showbusiness. Auch wer mit ihm heute als 40-jährigem Klassiker bei Oldtimer-Veranstaltungen fährt, kann sich bewundernder Aufmerksamkeit sicher sein. Von 1963 bis 1981 wurden 2677 Exemplare gebaut, 2190 Limousinen und 487 Pullman-Ausführungen. Davon waren 428 Wagen Pullman-Limousinen und 59 Pullman-Landaulets.”