Daimler-Benz erstmals auf Berliner Automobil-Ausstellung

“Im Juni 1926 geht aus der Zusammenführung von Benz & Cie. und der Daimler-Motoren-Gesellschaft die Daimler-Benz AG hervor. Bereits am 29. Oktober stellt das neue Unternehmen erstmals sein gemeinsames Pkw-Programm vor. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen vor allem zwei 6-Zylinder-Modelle der gehobenen Mittelklasse: Der Zweiliter-Typ 8/38 PS und der 12/55 PS-Dreiliter-Wagen, die 1929 in "Typ Stuttgart" bzw. "Typ Mannheim" umbenannt werden. Über den Stuttgart kann man im Januar 2002 auf unserer Seite mehr erfahren, da wird er unser Monatsthema sein.”