Cologne Classic 2002

“Die Kölner Meilensteine des Automobilbaues sind Nikolaus August Otto als Erfinder des 4-Taktmotors, Ettore Bugatti als leitender Konstrukteur des Automobilbaues bei Deutz, der Kölner Standort des weltweiten Fordkonzerns und die Karrosseriefirma Carl Deutsch. Dr. Konrad Adenauer als damaliger Oberbürgermeister der Stadt war, zusammen mit dem ADAC, Impulsgeber für den Bau des Nürburgrings und prägten den Standort und die automobile Bedeutung Kölns bis heute. Automobiler Mythos und die Faszination der Klassiker & Supersports sollen die Zuschauer und Teilnehmer bei Cologne Classic 2002 am 1. Mai begeistern und in ihren Bann ziehen. Eine fast zweitausend jährige Stadtgeschichte, das Kölner Umland mit dem Ambiente ihrer traditionsreichen Bauten, die Schlüsselentwicklungen für den Automobilbau, die Tradition im Kölner Rennsport, die Klassiker, Oldtimer und Exoten, die ausgewählten wunderschönen Strecken der Voreifel und Eifel garantieren den Teilnehmern: Historisches Umfeld mit Ambiente, Spass an ihrem Hobby und “”Fahrspass pur””.”