Classic Days Meran

“Der Mercedes-Benz Classic Car Club International (MBCCCI), die Dachorganisation von DaimlerChrysler Classic für alle weltweit assoziierten Mercedes-Benz Markenclubs, hat vom 29. August bis 2. September 2001 zu den „2. Mercedes-Benz Classic Days“ nach Meran eingeladen. Über 400 Mitglieder der insgesamt 50 Marken-Clubs mit rund 200 Fahrzeugen der Baujahre zwischen 1912 und 1981 werden im Herzen Südtirols erwartet. Sie verwandeln die traditionsreiche, höchst lebendige Stadt Meran fünf Tage lang in ein Mekka für Freunde historischer Fahrzeuge der Marken Benz, Daimler und Mercedes-Benz. Anlaufstation für das rollende Mercedes-Benz Museum und Parc Ferme ist der neue Botanische Garten am Schloss Trauttmannsdorff. Ein besonderes Flair verleiht diesem Treffen das 100-jährige Jubiläum des Eigennamens „Mercedes“ nach der Tochter des seinerzeit in Nizza residierenden Geschäftsmannes Emil Jellinek und die damit verbundene Faszination der «Story of Passion«. Sie begann 1901 mit zwei sensationellen Siegen des ersten „Mercedes" der Daimler-Motoren-Gesellschaft anlässlich der Rekordwoche von Nizza, und hat bis heute nicht an Ausstrahlung verloren. Zu den Höhepunkten des ausgewogenen Programms zählen eine hochalpine Oldtimer-Tour über den Karer- und Nigra-Pass zur Seiser Alm ebenso wie ein kulinarisch-weinseeliger Ausflug nach Terlan, Kaltem und Tramin an der „Strada del Vino“. Ein Überraschungskonzert im Schlosshoft von Schenna und der Gala-Abend im barocken Kurhaus geben den Mercedes-Benz Classic Days 2001 neben den touristischen Schwerpunkten einen anspruchsvollen kulturellen Rahmen.”