Christie’s versteigert DTM-Rennwagen

“Mercedes-Benz versteigert zum ersten Mal einen Original-Rennwagen aus der DTM, der Deutschen Tourenwagen Masters. Die Abwicklung der exklusiven Versteigerung zugunsten der Laureus Sport for Good Foundation hat das renommierte Auktionshaus Christie’s übernommen. Der Erlös fließt in soziale Sportprojekte für Kinder und Jugendliche. Für die exklusive Versteigerung, die am Freitag, 4. April 2008, endet, wird bei hochkarätigen Veranstaltungen geworben – darunter auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin und bei den Laureus World Sports Awards in St. Petersburg. Um an der außergewöhnlichen Auktion teilzunehmen, kann eine persönliche Bieterkarte unter der E-Mail-Adresse laureus-dtm@daimler.com angefordert und mit einem Gebot an die Daimler AG gesendet werden. Das Mindestgebot beträgt 300 000 Euro. Der Liebhaberwert des DTM-Renners liegt bedeutend höher. Bereits vor neun Jahren haben die heutige Daimler AG und Richemont, mit ihren Marken Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen als Hauptpartner, die Laureus World Sports Awards ins Leben gerufen, bei der jährlich die besten Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen in allen Disziplinen geehrt werden. Die Laureus World Sports Awards werden mittlerweile als “”Oscar des Sports”” hochgeschätzt. Gebot an die Daimler AG gesendet werden. Das Mindestgebot beträgt 300.000 Euro – der Liebhaberwert liegt bedeutend höher. Die Versteigerung endet am Freitag, 4. April 2008. Bereits vor neun Jahren haben die heutige Daimler AG und Richemont, mit ihren Marken Mercedes-Benz und IWC Schaffhausen als Hauptpartner, die Laureus World Sports Awards ins Leben gerufen, bei der jährlich die besten Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen in allen Disziplinen geehrt werden. Die Laureus World Sports Awards werden mittlerweile als “”Oscar des Sports”” hochgeschätzt.”