“CarToons” Autos im Comic

Offensichtlich stand ein 300 d eines japanischen Mitglieds des MVC Pate für  "Mephisto's Car" in dem Manga "Blue Exorcist" der "Black Butler" ReiheMercedes-Benz 300 SL, Actros und Heckflosse als Helden moderner Bildgeschichten: Comics spiegeln auf faszinierende Weise die Markengeschichte von Mercedes-Benz wider. Schon im ersten Album von „Tim und Struppi“, das 1929 erschien, tritt ein Mercedes auf. Seither ist in verschiedenen Serien und Alben geradezu eine grafische Enzyklopädie der Fahrzeuge von Mercedes-Benz entstanden. Ob edler Oldtimer, zuverlässiges Taxi, eleganter Sportwagen oder repräsentative Limousine: Die Attribute der Stuttgarter Marke spiegeln sich im Comic wieder als automobile Träume und als Aspekte eines modernen Alltagsbildes – sei es im realen Brüssel oder dem fiktiven Entenhausen. Einen Ausführlichen Artikel gab es vor vielen Jahren schon dazu. Doch die Zeiten ändern sich und die art der Comics auch. Mangas sind bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Und hier im Comic Blue Exorcist” haben wir ein Bild gefunden, dass nicht nur die Kernkompetenz des MVC betrifft, sondern ein “stilisiertes” Fahrzeug abbildet an dessen Kühler eindeutig eine MVC-Plakette prankt.