C111 entging einem Raub-Angriff

Der C111 bei Rekordfahrt mit Dieselmotor

Der C111 bei Rekordfahrt mit Dieselmotor

Der einzigartige 1978er Mercedes-Benz C111/III mit V8 wurde zu einer Ausstellung im Museum in Brooklands gebracht, aber beinahe hätte er es nicht geschafft.
Wie Quellen berichten, soll der Rekordwagen, der via LKW von Deutschland nach England transportiert wurde, diese Woche nur knapp einem Entführungsversuch entgangen sein. Dieser Angriff wurde zwar rechtzeitig vereitelt, aber eine der Flügeltüren und ein Vorderkotflügel soll erheblich beschädigt worden sein.
Die C111 dienten als Testfahrzeuge für neue Techniken und als Rekordwagen von 1969 bis 1980. In der Zeit entstanden ständig neue Varianten mit den verschiedensten Antrieben. Das Exemplar, das nach Brooklands ging, war allerdings “nur” eine leere Hülle ohne Motor. Die Beobachter können daraus schließen, dass die mutmaßlichen Diebe offensichtlich nicht so schlau waren, denn sie waren ohne Transportmöglichkeit da und scheinen den Wagen selbstfahrend stehlen zu wollen.