Buchreihe “So wird’s gemacht” wird 45

Pflegen, warten und reparieren – alle Anleitungen in einem Buch

Die erfolgreiche Autoreparaturbuchreihe „So wird’s gemacht“ feiert in diesem Herbst ihr 45-jähriges Jubiläum. Der erste SWG-Band behandelte 1974 den VW Passat. Bis heute sind über 160 verschiedene Ausgaben mit einer Gesamtauflage von mehr als sieben Millionen verkauften Büchern erschienen. Autor der Reihe ist „Schrauber-Papst“ Hans-Rüdiger Etzold. Im Jubiläumsjahr erscheint im Oktober der SWG-Band 164 zum Ford Mondeo. Eine Übersicht aller lieferbaren Bände sowie der als E-Book verfügbaren Titel liefert die Seite sowirdsgemacht.com.

Über 7 Millionen verkaufte Exemplare in 40 Jahren

Spiegel Online bezeichnet „So wird`s gemacht“ als die „Bibel der Schrauber“, für Focus Online ist Autor Rüdiger Etzold der „Schrauber-Papst“ und BILD bezeichnet ihn als den König der Schrauber-Ratgeber. Diese Würdigungen haben sich die Reihe und ihr Autor verdient: Seit über 40 Jahren und in mehr als 150 Bänden erklärt „So wird`s gemacht“ inzwischen schon, wie Ihr Auto im Detail funktioniert und wie Sie es selbst reparieren können.

Auch als E-Book erhältlich

Keine Zeit, auf die Lieferung zu warten? Laden Sie sich So wird`s gemacht als E-Book herunter und beginnen Sie sofort mit dem Schrauben!

https://www.delius-klasing.de/so-wirds-gemacht