Buch zum SSK in Pebble Beach

Dieser Mercedes-Benz SSK gilt als originalstes Exemplar

Dieser Mercedes-Benz SSK gilt als originalstes Exemplar

Der Ex-Milligen SSK gilt unter den Experten der Kompressor-Modelle als das originalste Fahrzeug dieses Typs. Jetzt hat der Wagen auch wieder sein ureigenes Kurbelgehäuse und entspricht damit in allen Komponenten wieder dem Auslieferungs-Zustand. Das wird auch durch eine Expertise des Mercedes-Benz Classic Centers bestätigt. Rechtzeitig zur Präsentation dieses unrestaurierten Wagens beim bedeutensten Concours d’Elegance im californischen Pebble Beach ist jetzt das Buch zum Auto ferig geworden.
Der erste eingetragene Besitzer dieses Wagens war die J.H. Bartlett Ltd. aus Pembridge Villas, Notting Hill Gate, London. Diese Firma war Importeur von Bugatti und Alfa Romeo Fahrzeugen bis 1955. Erstaunlich ist dabei, dass der Wagen Nr.36045 nach der Auslieferung 1929 auf diese Firma zugelassen war. In den nächsten zwölf Jahren hatte der Wagen mit der Zulassung GC96 viele Besitzer und wurde dann von George E. Milligen erworben, der ihn über 60 Jahre lang besaß und auch nutze.
Nach seinem Ableben wurde der Wagen bei Bonhams versteigert und den Zuschlag erhielt der niederländische Sammler Evert Louwman. Dieser wird nun alles zum Erhalt und nicht der Restaurierung dieses Wagens unternehmen.
Bereits seit 1934 gibt es das “Nationaal Automobielmuseum” in den Niederlanden und derzeitig ist ein Neubau in Den Haag in vollem Gange. Nur noch bis zum letzten Sonntag im August 2009 kann man die Ausstellung besuchen, denn dann beginnt der Umzug. Bereits Anfang 2010 soll die Louwman Collection dann ihre Türen in den neuen Räumen in Den Haag öffnen. Hier erhält der SSK dann eine wirklich würdige “Garage” mit den anderen wunderbaren Fahrzeugen der Sammlung Louwman.