Benz Patent-Motorwagen zu gewinnen – in Echt

Eine Patent-Motorwagen Replik von Daimler gibt es zu gewinnen

Eine Patent-Motorwagen Replik von Daimler gibt es zu gewinnen

Immer wieder gibt es irgendwelche Gewinnspiele, die mit “besonderen Attraktionen” locken. In diesem Jahr gibt es allerding wirklich etwas ganz besonderes zu gewinnen, nämlich eine fahrfähige 1:1 Replika des Patent-Motorwagens von Carl Benz! Die Spendenaktion der Lebenshilfe Gießen geht in diesem Jahr bereits in die 17 Runde. Fast immer waren auch Mercedes-Benz Fahrzeuge mit “im Topf”. In diesem Jahr des 125! Jubiläums packt aber Daimler selbst noch die Sensation obendrauf: Hauptpreis ist eine Replika des ersten Automobils der Welt, des Benz Patent-Motorwagen von 1886 – gespendet von der Daimler AG. Passend zum 125. Geburtstag dieses außergewöhnlichen Fahrzeugs steht die Aktion 2011 auch unter dem Motto “125 Jahre – Mobile Meilensteine“. Mit einer Spende zugunsten der Lebenshilfe können Oldtimer-Fans dieses Dreirad gewinnen, über das die Münchner Zeitung “Neueste Nachrichten” am 18. September 1888 schrieben: „Der Benz`sche Patent-Motorwagen, der in der Kraft- und Arbeitsmaschinen-Ausstellung ausgestellt ist, unternahm am Samstag seine erste Probefahrt in den Straßen der Stadt und zwar mit vorzüglichem Erfolg. Das seltsame Fahrzeug wurde allgemein bestaunt und die liebe Jugend verfolgte es in Schaaren.“
950 ccm³ Einzylinder mit 0,9 PS bei 400 U/min hatte das erste Automobil und war damit immerhin 16 km/h schnell, bei einem Verbrauch von 10 Litern auf 100 Kilometern. Schon damals gab es die Kurbelwelle mit Gegengewichten, elektrische Zündung und Wasserkühlung, technische Komponenten, die heute noch Verwendung finden. Für Liebhaber der etwas “jüngeren” Modelle stehen bei der Oldtimerspendenaktion 2011 unter anderem ein Fiat Dino Coupé 2,4 l (Baujahr 1972) und eine “Heckflosse”, ein Mercedes-Benz 190 c (Baujahr 1965) bereit.

Mit diesem absoluten Highlight könnte das Spendenvolumen des letzten Jahres (immerhin knapp 750.000 Euro) nochmals übertroffen werden.