Benz & Cie. präsentiert Parsifal-Baureihe

“Eineinhalb Jahre nachdem die Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) mit dem ersten „Mercédès“ neue Maßstäbe im Automobilbau gesetzt und die Abkehr vom Kutschenkonzept eingeleitet hat, stellt Benz & Cie. – damals noch Konkurrent der DMG – am 3. Oktober 1902 auf der Hamburger Motorwagen-Ausstellung den modernen Typ „Parsifal“ vor. Dem Zweizylindermodell 10/12 PS mit Frontmotor und Kardanantrieb folgen bald Varianten mit 8/10 PS und 12/14 PS; im März 1903 erscheint als Topmodell der Baureihe der 16/20 PS mit Vierzylindermotor und Kettenantrieb.”