Automobile Erlebniswelt in Berlin geplant

berlin-i-love-youGroße Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im Juni 2010 soll in Berlin die automobile Erlebniswelt “Dream Car Port” ihre Pforten öffnen. Die für das Projekt vorgesehene Gesamtfläche umfasst ca. 4.300 qm. Davon wird die eigentliche Erlebniswelt zunächst ca. 1.900 qm umfassen. Weitere Flächen werden für das Foyer, den Shop, die Gastronomie, Kinderland und Gameland genutzt. Hinzu kommt auf ca. 300 qm eine RC Rennbahn, die eine besondere Attraktion darstellen wird. Schließlich wird noch ein Bereich für Sonderveranstaltungen und Events hergerichtet. Dadurch entsteht ein sehr differenziertes und abwechslungsreiches Gesamtkonzept zum Thema Automobil.
Das Ganze soll in den historischen Mauern der “Loewe-Höfe” in Berlin Tiergarten. Treibende Kraft sind die Eheleute Rathjen. Sie sind als ambitionierte Sammler und Liebhaber von Modellen klassischer Automobile bereits langjährig mit ihrem künftigen Geschäftsfeld verbunden. Anders als in üblichen Museen wird hier besonders auf die Verbindung zwischen Auto und gesellschaftlicher Entwicklung abgehoben und weniger die Technik in den Vordergrund gestellt. Außerdem bietet “Dream Car Port” eine Menge von interaktionellen Möglichkeiten, die weit über das “Museums-übliche” hinaus gehen. Derzeitig sucht man noch Investoren, die auch an diesem Projekt beteiligt sein wollen. Die prognostizierten Zahlen sind auch schon beeindruckend.