Ausstellung verlängert

Strom, Hybrid, Wasserstoff, Gas (LPG) und Erdgas sind die “neuen” Treibstoffe neben Diesel und Benzin für Pkw. Das diese garnicht so neu sind, kann man schon seit geraumer Zeit im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM erfahren. Und das Interesse lässt noch nicht nach. Daher wurde die Sonderausstellung “Alternative Antriebsformen” im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM aufgrund des großen Zuspruchs bis 6. September 2009 verlängert. Damit haben die Besucher noch länger Gelegenheit die interessanten, historischen Fahrzeuge mit Elektro-, Solar-, Hybrid-, Holzvergaser- oder Dampfbetrieb zu bestaunen. Am Samstag, 25. April 2009 wird anlässlich eines großen Fahrzeugtreffens mit alternativen Antriebsformen auf dem Freigelände des Museums unter anderem eine innovative Solartankstelle in Betrieb genommen, die zur Zeit in Zusammenarbeit mit der Wilhelm Maybach Schule Heilbronn entsteht.

Einen besonders ausführlichen Artikel zum Thema Elektrofahrzeuge gab es übrigens in der MVC Depesche 2/08 des Mercedes-Benz  Veteranen Clubs.