Auktion in Paris

“Um mehr Klasse geht es bei der Versteigerung der Fahrzeuge des verstorbenen Sammlerfreundes Rolf M. aus S. Hier bemüht sich das Pariser Versteigerungshaus Briest-Poulain-LeFur, am 10. Februar 2003 in Paris um die Vermarktung. Star der Versteigerung ist eindeutig der MB SSK, darüber hinaus sogar ein Echter, wie man in Fachkreisen weiß, wenngleich das Chassis schon mal Reparatur bedingt ausgetauscht wurde. Leider liest man hierüber in der sonst ausführlichen Katalogbeschreibung nichts. Hier wird allerdings der US-Amerikaner Lee Gohlicke zitiert: “”Der Ex-Zatuszek-SSK ist einer der beiden einzigen verbliebenden echten SSK mit Rennchassis.”” Diesen Hinweis hätte man sich verkneifen sollen, ist doch der Händler Lee Gohlicke für seinen lockeren Umgang mit den Daten und Fakten bezüglich dieser Kompressorfahrzeuge in der Szene bekannt, um es einmal vorsichtig auszudrücken… Die gesamte Geschichte liest man im MVC Mitgliederbereich.”