Auktion in Monte Carlo

“Bonhams & Brooks wird am Abend des 21. Mai 2001 die elfte Klassik-Auktion in dem Fürstentum am Mittelmeer beendet haben. Über 50 Sport- und Rennwagen kommen im Motor Museum von Prinz Rainier, unter den Hammer, darunter einige Highlights der Automobilgeschichte: Ein Ferrari 250 GT Tour de France Competizione aus dem Jahr 1959 gehört ebenso zur Brooks High Society wie ein Ferrari 225 S Spider Vignale Competizione aus dem Jahr 1952, ein Porsche 550 A Spyder von 1957, ein Ferrari Formel 1, mit dem Gerhard Berger die Großen Preise von Australien und Japan des Jahres 1987 gewann, ein Porsche 959 von 1992 und ein Ferrari 410 Super America aus dem Jahr 1959. Die Bonhams & Brooks-Auktion in Monte Carlo bietet zudem die ideale Möglichkeit, eine komplette Maserati-Sammlung zu erstehen, oder auch einzelne makellose Modelle aus der Dreizack-Sammlung zu kaufen. Die Auktion beginnt am 21. Mai 2001 um 15.00 Uhr mit der Automobilia-Versteigerung, um 18.00 Uhr folgt die Auto-Auktion im Auto-Museum von Monte Carlo, Les Terrasses de Fontvielle. Die Besichtigung findet am 20. Mai 2001 von 10.00 bis 18.00 Uhr und am 21. Mai von 10.00 Uhr bis Versteigerungsbeginn statt. Katalog-Bestellungen und weitere Infos bei Bonhams & Brooks.”