App “My Mercedes-Benz Museum” – eigenes Museum auf Facebook einrichten

Diese Woche startet auf Facebook die neue Applikation „My Mercedes-Benz Museum“ – wir haben uns die App bereits einmal vorab angesehen.

Mit der neuen Spieleapplikation kann sich jeder, sein persönliches Mercedes-Benz Museum, aus 125 Jahren Automobilgeschichte, zusammenstellen. Der Einstieg ist einfach: Drei Favoriten aus den aktuell über 100 zur Wahl stehenden Exponaten für die erste Ausstellung auswählen und speichern. Danach stehen weitere Ausstellungen zu den unterschiedlichen Themen rund um das Mercedes-Benz Museum zur Verfügung, die ebenfalls mit persönlichen Favoriten bestückt werden können.

Alternativ kann mein „My Mercedes-Benz Museum” auch mit eigene Ausstellungen zu ganz persönlichen Themen erweitert und mit Lieblingsfahrzeugen aus der großen Exponat-Auswahl befüllt werden. Für den sportlichen Gedanken beim virtuellen Museum, sorgt ein Ranking, dessen Platzierung sich aus der Anzahl der Aktivitäten ergibt. Je mehr Ausstellungen man selbst erstellst und je mehr Exponate man bewertet oder empfiehlt desto höher ist die Position in der Rangliste!

Wer etwas mehr über die Exponate auf “My Mercedes-Benz Museum” wissen, möchte kann diese ganz leicht mit einem Klick auf die Fotos der Fahrzeuge tun. Danach öffnet sich ein neues Fenster mit Detailinformationen zum jeweiligen Modell, welches neben einer kurzen Beschreibung und den wichtigsten technischen Daten, bei vielen Exponaten auch mehrere Bilder zum durch blättern an bietet. Zusätzlich kann mit einem Klick auf das YouTube-Symbol ein kurzes Video vom gewählten Exponat – beispielsweise der Benz Patent-Motorwagen von 1886 – angesehen werden. Für noch mehr Fakten kann mit einem Mausklick unten rechts auf “weitere Informationen”, das Mercedes-Benz Classic Wiki mit jeder Menge an weiteren Informationen zum ausgewählten Fahrzeug geöffnet werden.

Parallel besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Ausstellungen der anderen Nutzer, mit Hilfe der Reiter „Top-Nutzer“ und „Freunde“ oder über die Profilbilder bei „Nutzer mit ähnlichen Favoriten“ sowie über die Großansicht eines Exponates zu finden.

“My Mercedes-Benz Museum” ist unter folgendem Link http://apps.facebook.com/mymercedesbenzmuseum/ auf Facebook erreichbar und wird in der Zukunft, sukzessive um neue Ausstellungen und weitere Exponate ergänzt….