Wolfgang Kalbhenn zum C111 & Wankel im Podcast von ALTE SCHULE

Über und von Wolfgang Kalbhenn und das Thema Wankel / C111 haben wir in den letzten Jahren bereits mehrmals berichtet… sein Buch steht ja auch bereits in den Startlöchern… um aber auch einmal direkt von ihm zu hören, hat der Youtube-Kanal ALTE SCHULE einen Podcast mit Wolfgang Kalbhenn aufgezeichtet.

Hier der Begleittext von ALTE SCHULE: Der Ingenieur hat bei Mercedes-Banz am Wankelmotor für den C111 gearbeitet. Er hätte DAS Traumauto der 70er Jahre von Mercedes-Benz werden können, der C111, der orangefarbene (Originalbezeichnung “Weißherbst”) Superswportwagen, der von Rudolf Uhlenhaut einst als Nachfolger des legendären Flügeltürers geplant wurde. Eine Besonderheit: der Wankelmotor. Mein heutiger Gast hat intensiv an der Entwicklung dieses damals neuartigen Antriebs mitgearbeitet, war einer der Wenigen, die den C111 fahren durften und kennt die Details, warum der Wankelmotor bei den Stuttgartern doch nicht in Serie ging. Nach dem Aus beim Kreiskolben, ging es für ihn bei den 8-zylindrigen Hubkolbenmotoren für die damalige S-Klasse weiter. Es gibt wahrlich unattraktivere Entwicklungsaufträge im Motorenbau…! Viel Spaß mit meinem Gast Wolfgang Kalbhenn.