40 Jahre MVC Deutschland

Zum Jubiläum des ältetsten Mercedes-Benz Clubs in Deutschland kehrt der Mercedes-Benz Veteranen Club von Deutschland e.V. > MVC < wieder in der Benz-Stadt Ladenburg am Neckar ein. Hier war der MVC traditioneller Gast über vier Jahrzehnte und das aus gutem Grund. Ladenburg war der Ort, an dem Carl Benz bis zu seinem Tode gewohnt hat. Hier fand sich die letzte Fabrik mit dem Namen des Automobil-Erfinders und das jetztige Automuseum Dr. Carl Benz. Außerdem wohnt und lebt hier der langjährige Präsident und heutige Ehrenpräsedent des MVC Deutschland. Bereits ein Jahr nach der Gründung traf man sich zu Pfingsten auf der Neckarwiese. Wenngleich die alte Wiese so nicht mehr existiert, blieb der Termin “Pfingsten” unangetastet. Auch in diesem Jahr trifft sich die Fangemeinde an dem langen Wochenende vom 10. bis. 13. Juni auf der Festwiese in Ladenburg. Der MVC, der immerhin alleine rund 80 Jahre Modellgeschichte betreut, zelebriert dabei in diesem Jahr ein “Treffen der kurzen Wege”. Alle Aktivitäten (mit Ausnahme der Ausfahrt) finden auf bzw. direkt am Veranstaltungsgelände statt. Neben der bereits gerwähnten Ausfahrt, gibt es natürlich auch wieder den Teilemarkt, die Bewertung der Fahrzeuge durch die Typreferenten, der Geschicklichkeits-Parcours und die gemeinsamen Abende statt.
Als Besonderheit wird  es am Sonntagabend eine so genannte “Stille Auktion” der Ladenburger Automobilia Auktion statt finden. Außerdem wird tatsächlich erstmalig nach 40 Jahren die Stadt Ladenburg geführt zu besichtigen sein. Und für die “Geschichtsschreiber” soll es einige Fundstücke aus 40Jahren MVC zu sehen geben… -> wer dazu noch etwas beizuteuern hat meldet sich bitte bei uns unter Info@MVConline.de !
Wer noch teilnehmen will, die Nennfrist läuft am morgigen Montag ab.