25 Jahre untrennbar: Veterama und MVC

“Was im Jahr 1975 als kleine lnsider-Veranstaltung in der alten “Kannenberg Halle” in Mannheim begann, ist inzwischen zum größten europäischen Oldtimer Markt geworden. Initiiert wurde der Markt durch den Damaligen Präsidenten des MVC, Winfried A. Seidel. Auch Anbieter und Besucher entstammten hauptsächlich aus den Reihen der Mitglieder der Cluballianz MVC, Alt-Opel IG, Auto Union Veteranen Club und dem Citroën Veteranen Club. Einen ersten Höhepunkt erlebte VETERAMA im Jahr 1980 als zur VETERAMA die Oldtimer Zeitschrift “Markt für klassische Automobile” vorgestellt wurde. “MARKT” wurde zur größten Oldtimer Zeitschrift in Europa und deshalb wird es in Mannheim ein “Doppeljubiläum” geben, denn auch die Zeitschrift Markt feiert am 7. und 8. Oktober auf dem Maimarkt-Gelände kräftig mit. 25 Jahre, das ist eine lange Zeit – Autos und Motorräder, die damals als Messeneuheiten präsentiert wurden sind inzwischen zu Oldtimern geworden. Für die Oldtimer Szene hat VETERAMA einen ganz besonderen Stellenwert bekommen: Viele historische Fahrzeuge wären inzwischen wahrscheinlich längst zum Stillstand verurteilt, wenn es den Mega-Markt in Mannheim nicht gäbe. So wird es auch in diesem Jahr am 7. und 8. Oktober 2000 zum 25 jährigen Jubiläum sein. In Zusammenarbeit “MARKT” wird es erstmals eine Versteigerung historischer Fahrzeuge geben, und der Marktplatz für historische und klassische Automobile wird auf die fast dreifache Kapazität erweitert. Am Samstag Abend wird die “Marktplatzbühne” ganz im Zeichen einer “VETERAMA Jubiläumsfete” mit Live Musik stehen. Für ermüdete Besucher gibt es ein Shuttle Bähnchen, das ständig seine Runden über das Gelände fahren wird, denn zu Fuß sind es immerhin rund 20 Kilomiter, um wenigstens einmal an jedem Stand gewesen zu sein. Damit Schüler und Studenten nicht all zu tief in die Tasche greifen müssen, gibt es an der Sonderkasse eine ermäßigte Karte. Auch Familien mit Kindern unter 16 Jahren erhalten am Sonntag mit dem Familienticket ein “VETERAMA- Sonderangebot”. Weitere Info: Tel. 06203 – 13 507 www.Veterama.de”