24 Mitfahrgelegenheiten in Aachen gesucht

“Die World Equestrian Games 2006 finden in Aachen statt. Die Club-Gmbh wurde um Unterstützung aus der Clubszene gebeten. Hier das Anschreiben mit Bitte um Veröffentlichung an die Clubmitglieder und andere InteressierteMercedes-Oldtimer-Besitzer.Insgesamt ist man bemüht 24 (am besten offene) Mercedes Oldtimer zu organiseren. Am 17.05.2006 werden dann ab 18.00 Uhr die Eröffnungsfeier und das Programm >50+1< vorgestellt. Dabei geht es um die Entwicklung des Spring-, Dressur- und Fahrsports seit der 1. Weltmeisterschaft in Aachen 1955. Die Oldtimer machen dabei eine Fahrt und Präsentationen auf dem Platz, es werden alte Filmausschnitte auf der Videowand gezeigt und Gespräche mit z.B. Hans-Günther Winkler zum Thema geführt. Weiter geht es um 19.10 Uhr mit der Präsentation der Fahnen der teilnehmenden Nationen im Stadion durch die Einfahrt der Oldtimer mit je einem berühmten Vertreter des jeweiligen Landes (ehemalige Welt- und Europameister, Sieger im Großen Preis von Aachen etc.). Die Oldtimer fahren auf der äußeren Bahn des Stadions und verbleiben während der Eröffnungsansprache durch den Präsidenten des ALRV und dem Oberbürgermeister der Stadt Aachen in der Bahn. Insgesamt werden ca. 24 teilnehmende Nationen vom Veranstalter erwartet, so dass eine entsprechende Anzahl an Oldtimer mit 24 optimal ist. Wünschenswert wäre, dass es sich um offene Fahrzeuge handelt, so dass die Repräsentanten der Länder gut zu sehen sind. Pro Oldtimer ist eine Person (Repräsentant) geplant, so dass sowohl Zwei- als auch Viersitzer in Frage kommen. Gerne werden den Fahrzeugbesitzern als Dank Eintrittskarten für das Turnier zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus soll 1 Fahrzeug als Ausstellungsfahrzeug in das Zelt integriert werden, welches über den gesamten Veranstaltungszeitraum (17.-21. Mai zzgl. Auf- und Abbau) das Thema ""50+1"" auch auf der Ausstellungsfläche spielt. Hierfür wäre folgendes Modell toll geeignet: Mercedes 3-0-0 aus dem Baujahr 1955/1956 Bei dringenden Fragen möchte Isabel Jahn (die uns die Anfrage gesandt hat) Sie bitten, sich an Frau Birgit Martens von der Agentur Schmidt und Kaiser zu wenden (Tel: 069-74 34 88 374)."