2014 kein v-d-h Infotreffen ? !

DSC02299Aufmerksame Zeitgenossen bemerkten es bereits bei der 2013er Auflage des Jahrestreffens in Ornbau. Die Orga-Mannschaft arbeitete absolut am Limit und eine nachvollziehbare Ausgebranntheit machte sich bemerkbar. Die Bereitschaft vieler Teilnehmer einfach mal so die eine oder andere Aufgabe für ein Gelingen dieser Großveranstaltung zu übernehmen ging rapide gegen Null.

Im Nachgang zum Infotreffen trifft man sich zu einer Nachbeschprechung um Probleme und Angebote der Veranstaltung zu analysieren. Dieses Treffen hat dieser Tage stattgefunden und dort wurde nun ein erster Schritt getan, diese Traditionsveranstlatung evtl. für ein Jahr auszusetzen. Doch hören wir was Maria Lehmann aus dem inneren Zirkel berichtet:

Ornbau Auszeit“Nach langer ausführlicher Diskussion bei der Nachbesprechung am letzten Juliwochenende ist die Orgacrew zu der Entscheidung gekommen, dass das Jahrestreffen in dieser Form nicht mehr durchführbar ist. Die umfangreichen Vorbereitungen für das Jahrestreffen beginnen bereits sechs Wochen zuvor und können nicht mehr nur von einer Handvoll Leute gestemmt werden. Um nicht vollends unter die Räder zu kommen, haben wir reagiert und für die JHV den Antrag gestellt, das Jahrestreffen 2014 auszusetzen. Auch um die Möglichkeit zu erhalten, einmal tief Luft zu holen, um das Ganze neu zu organisieren.”

Ich denke diese Entscheidung erfordert den Respekt der Teilnehmer und Clubmitglieder. Ich glaube, dass es den Machern nicht einfach gefallen ist diese Entscheidung zu treffen und damit nach Außen zu gehen. Die Gefahr, dass das was über Jahre gewachsen und im fränkischen Ornbau auch von der Bevölkerung “erduldet” wird kann durch so ein einmaliges Aussetzen sehr schnell verfallen und bei einer folgenden Veranstaltung evtl. nicht mehr eingefordert werden… Auch wenn die Jahreshauptversammlung nun noch über die tatsächliche Absage entscheiden muss, sollte man hoffen, dass nicht etwa eine  Gruppe extra anreist und die Organsiationen überstimmt nur um Ihr “Fest” zu behalten. Gönnen wir den Machern und Macherinnen ein Jahr Pause und freuen uns auf das was der v-d-h seinen Mitgliedern dann bieten wird!DSC02329