2000km ganz anders in 2013!

  • AvD Heldentour: Auf den Spuren der 2000 km durch Deutschland
  • AvD erinnert an die wahren Helden vor 80 Jahren
  • Sportliche Sonderprüfungen bieten Abwechslung und Herausforderung

2000km 2013Am 7. August 2013 starten 50 historische Tourenwagen und GT´s vom Nürburgring aus zu einer Rallye der besonderen Art. Vor 80 Jahren rief der AvD die internationale Großveranstaltung AvD 2000 km durch Deutschland ins Leben. Die seinerzeitigen Teilnehmer waren echte Helden, welche die 2000 km lange Strecke nonstop bewältigten. Als rein touristische Fahrt erlebte die Veranstaltung 1989 eine Neuauflage.

Die diesjährige AvD Heldentour ist ein Teil einer völlig neuen “2000 km durch Deutschland” und beinhaltet sportliche Sonderprüfungen auf der Rennstrecke Hockenheim Ring und dem neuen Bilster Berg Drive Resort. Insgesamt 1.640 km über zumeist verkehrsarme und attraktive Nebenstraßen sind an den vier Tagen von den Teams zu absolvieren.

430 km Gleichmäßigkeits- und Bergprüfungen stellen eine hohe Herausforderung für die Teilnehmer dar und die Prüfungen auf den Rennstrecken sind ein weiterer, besonderer Höhepunkt. Gestartet wird am Mittwoch, den 7. August am Dorint Hotel Nürburgring. Von hier führt die Route über die historische Bergstrecke Veldenz, wo 1960 und 1961 der damalige AvD Ortsclub Hunsrück Autoclub die ersten Veranstaltungen organisierte, nach Bernkastel-Kues, einem der beliebtesten Urlaubsorte an der Mosel, wo der TÜV Rheinland den Zuschauern einige ausgewählte, besondere Fahrzeuge und deren besondere Historie vorstellt. Von hier führt die Rallye zur ersten Sonderprüfung auf dem Hockenheim Ring. Am nächsten Tag geht es weiter via Wetzlar nach Bad Driburg zum Bilster Berg Drive Resort und dem Gräflichen Park. Von dort geht es zurück zum Nürburgring. Die 4. Etappe am Samstag führt durch die reizvolle Eifel Landschaft mit GLPs und Bergprüfungen auf legendären Berg-Rennstrecken.

Das Ziel am 10. August ist dann wieder der Nürburgring. Die Teams sind anschließend Gäste des AvD e.V. und des TÜV Rheinland anlässlich des AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Weitere Infos im Internet unter www.avd-heldentour.de