1955 Eintausendster 300 SL Gullwing ausgeliefert

Nach seiner Weltpremiere bei der “International Motor Sports Show” in New York, gewann der 300 SL-“Flügeltürer” schnell die Herzen sportlich ambitionierter Autoenthusiasten. Neben seiner optischen Faszination begeisterte vor allem sein 215 PS-6-Zylindermotor, der als weltweit erster serienmäßig produzierter Viertakt-Fahrzeugmotor mit Benzineinspritzung ausgerüstet war. Kein Wunder, daß am 8. Dezember 1955, nach nur 16-monatiger Produktionszeit, das 1000ste Coupé im Werk Sindelfingen vom Band lief. Allein 930 Einheiten waren exportiert worden. Mehr zum 300 SL Flügeltürer gibt’s als Fahrzeugthema im April 2001