170V.de-Forumstreffen war ein Erfolg!

Die Freunde und Teilnehmer des Forums www.170V.de haben sich mit Ihren alten Schmuckstücken, den Rahmen-Mercedes-Fahrzeugen der 30er, 40er und 50er Jahre und mit einigen neueren Fahrzeugen wieder auf dem Haigern bei Heilbronn geftroffen.

Anbei für alle die leider nicht dabei waren, kurz die Geschehnisse rund um das Treffen:

  • Eine besondere Freude war natrülich, dass die Forums-Freunde aus Schweden (Jan Ivar und Christine) und aus den Niederlanden (Jan und Anita) den langen Weg zum Haigern auf sich genommen haben.
  • Ebenfalls eine weite Anreise von insgesamt 3500 km hatten auch einige Teilnehmer aus Deutschland, die einen kleinen Umweg über die Schweiz, Österreich, Italien und Spanien genommen hatten. Alles lief prima bis 30 km vor das Treffengelände: Die Kupplung des 170 Da OTP hat ohne Ankündigung ihren Dienst quittiert. Dank einer Telefonhotline konnte ein Helfer, der nicht allzuweit vom Standort wohnt, spontan mit einer Kupplung an den Ort des Geschehns gelotst werden. In schweisstreibender Aktion wurde schliesslich die Kupplung auf einem Parkplatz instand gesetzt, sodass das Gespann OTP mit Puck-Wohnwager am Haken um kurz vor 22 Uhr auf dem Haigern ankam. Die erschöpften Akteure wurden mit Beifall der bereits am Freitag anwesenden 35 Personen empfangen.
  • Weitere technischen “Notfälle” wurden am Samstag mit vereinten Kräften so behoben, dass gefahren werden konnte.

Bei gutem Wetter und ohne Probleme verlief dann der Samstag, bis sich um die Mittagszeit ein Gewitter mit Starkregen über dem Haigern festsetzte. Dächer zu und alle Mann unters Zelt. War an sich kein Problem, da dies genau in die Mittagspause fiel. Dabei wurde, als der Regen weg war festgestellt, ob alles dicht war….war´s aber öfters nicht! Nun denn, die Ausfahrt mit Zwischenstopp in “Erwins Museum” verlief problemlos. Parkplatzmäßig musste dort ein wenig improvisiert werden, war aber kein Problem. Einige der Einheimischen kannten unterwegs noch die eine oder andere Stelle, wo Kaffee getrunken oder Eis gegessen werden konnte.

Abends im Biergarten wurde Schulles weltberühmter Radkappenkuchen angeschnitten. Tja, was soll ich sagen…. es sei sehr spät geworden auf dem Haigern. Böse Zungen behaupten, die Forumsleute hätten das Licht ausgeknipst. Und unten in Flein sollen bei Eberles noch die eine oder andere Flasche “geköpft” worden sein. Der vorgeschlagene Besuch am Sonntag beim Oldtimertreff bei Atze in Ilsfeld fiel leider buchstäblich ins Wasser.

Zum Schluß noch ein paar Zahlen für die Statistiker:

  • Anwesende Oldtimer >> 48,
  • mit Plastikauto angereiste Forumsmitglieder >> 7
  • beim Mittagessen waren über 100 Personen
  • und das Wichtigste:
  • Das Treffen wird im nächsten Jahr um den 13. Juli 2013 stattfinden!!