11. „AvD Rund um Berlin-Classic“ wird zur „Tour de Berlin“

Am 6. und 7. Mai 2016 organisiert der Mecklenburgische Automobilclub im AvD e.V. mit Unterstützung von TOTAL, HUTH, Mall of Berlin, ZF, Peugeot Citroën Retail Deutschland GmbH (PCR), Kärcher, Fieseler, Allianz, Fynch-Hatton sowie des Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD) die 11. Ausgabe der erfolgreichen Oldtimer-Rallye „Rund um Berlin-Classic“. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der französischen Botschaft in Deutschland statt.Rund um Berlin 2015 5

Der Zeitplan ist wie folgt vorgesehen:

  • 08:00 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer | ORGA Büro – Dokumentenausgabe
  • 08:15 – 09:30 Uhr – technische Abnahme durch die GTÜ
  • 09:30 – 10:30 Uhr – Ausstellung der Oldtimer in der PIAZZA des LP12
  • 10:00 – 10:45 Uhr – Sektempfang mit Pressebeteiligung und Begrüßung durch den Botschafter Frankreichs, Herrn Philippe Etienne und Herrn Matthias Braun, Generalsekretär des Automobilclubs von Deutschland e.V.
  • 10:45 – 11:00 Uhr – öffentliches Briefing / Fahrerbesprechung
  • 11:01 Uhr – Start des ersten Fahrzeugs

Über die Rallye:

Die „Tour de Berlin“ startet mit ihren etwa 60 ausgewählten Teilnehmern an der Mall of Berlin LP12 und führt über Voßstraße, Mohrenstraße, Charlottenstraße, Leipziger Straße entlang der East Side Gallery in Richtung Treptow.

Rund um Berlin 2015 2Als Blick in die Zukunft geht es von dort auf reizvollen Nebenstraßen zum neuen BER, wo die Klassiker ihren eigenen Parkplatz finden werden. Zum Programm gehört die Besichtigung der Vorhalle (Check-In). Danach fahren die Oldtimer zur 1. Gleichmäßigkeitsprüfung „Elly Beinhorn – TOTAL” auf dem Gelände des BER. Anschließend fährt man südlich zur Kaffeepause im „Hotel am Motzener See” und von dort zum Teltow Fläming Ring bei Kallinchen zur 2. Gleichmäßigkeitsprüfung „Kärcher”. Danach geht es bald östlich der A 13 an Königswusterhausen vorbei zum Seehotel Zeuthen zu einem französischen Abend mit Barbecue, der mit „Benzingesprächen” auf dem Barschiff „MS Pannonia” ausklingen wird.

Die zweite Etappe führt am Samstag von Zeuthen ab 08:30 Uhr über Schmöckwitz zum Fotopunkt Brücke Wernsdorfer Straße und Neu Zittau zur 3.GLP „Peugeot – PCR Deutschland”. Von dort geht es über Hartmannsdorf und Fürstenwalde nach Berkenbrück an der Spree. Östlich wartet der malerische Ort Briesen mit der 4.GLP „Gleichmäßigkeitsprüfung Gut Klostermühle”, bevor es über Petersdorf, Madlitz und Steinhöfel zum Flugplatz Eggersdorf geht, wo die Klassiker die 5.GLP „Fieseler” bewältigen müssen. Von Eggersdorf geht es südlich entlang der märkischen Schweiz nach Rüdersorf und zum Fotopunkt an der alten Woltersdorfer Schleuse. Danach wartet hinter Schöneiche die 6.GLP „HUTH”, bevor die rund 60 Oldtimer wieder zum LP12 und der „Mall of Berlin“ zurückkehren.

Rund um Berlin 2015 4Nach der Präsentation auf der PIAZZA bei Kaffee und Kuchen bewegt sich das rollende Museum als „Tour de Berlin“ vorbei am „TOUR TOTAL” zur TOTAL-Tankstelle in der Heidestraße, wo die letzte Sonderprüfung, „Tanken für 4,44 Euro“, stattfindet. Die TOTAL-Tankstelle in der Heidestraße ist das Ziel der diesjährigen 11. „AvD Rund um Berlin-Classic“. Mit dem anschließenden Korso zu den 29. Oldtimertagen Berlin Brandenburg in der Classic Remise Wiebestraße geht die 11. „AvD Rund um Berlin-Classic“ zu Ende. Die Siegerehrung und das Abendbüffet für die Teilnehmer finden traditionell in der historischen Jaguar-Garage von Michael Groß statt, wo die Werkstatt zu einem kulinarischen Treffpunkt mit klassischer Technik wird.

Weitere Informationen stehen unter www.rundumberlin-classic.de bereit.