„Lange Nacht” im Mercedes-Benz Museum

Automobile, kulinarische und musikalische Highlights

0116-drinnen-wiedemann-fm-69Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Mercedes-Benz Museum bei der Langen Nacht der Museen am Samstag, 21. März 2009. Zahlreiche Highlights sorgen ab 19 Uhr für beste Stimmung. Zum ersten Mal öffnet das Museum bis um 4 Uhr seine Pforten, als einzige teilnehmende Location.

Die Ausstellung sowie die Sonderschau „E-Klasse Evolution” sind von 19 bis 2 Uhr geöffnet. Ab 19.30 Uhr leitet Deutschlands bekanntestes Percussion-Ensemble „Power! Percussion” das Unterhaltungsprogramm ein und sorgt stündlich bis 22.30 Uhr mit einem mitreißendes Trommelfeuerwerk für gute Laune im Atrium. Sanfte Klänge und Loungeatmosphäre gibt es von 19 bis 22 Uhr in der Passage auf der untersten Ebene. Im Anschluss garantieren dort die SWR3-DJs Jochen Graf und Josh Kochann für heiße Rhythmen auf der Tanzfläche. Zur Stärkung gibt es kulinarische Highlights und Cocktails.

Auf Grund der zu erwartend hohen Besucherzahl wird auf die Ausgabe von Audio Guides verzichtet. Das Mercedes-Benz Museum ist an diesem Abend mit der Buslinie „Tour Neckar”, die am Stuttgarter Schlossplatz startet, erreichbar. Besuchern der Veranstaltung, die mit dem Pkw anreisen, stehen kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums zur Verfügung. Karten für die Lange Nacht der Museen sind für 14 Euro im Vorfeld am Infocounter des Mercedes-Benz Museums sowie an der Abendkasse erhältlich.