Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

News für Oldtimer-Interessierte & Mercedes-Benz Liebhaber
powered by MVConline

Archiv der Kategorie ‘Wirtschaft‘

Oldtimer-Messe in der Bundeshauptstadt

Von am 30. Januar 2015

MOTORWORLD Classics Berlin

MOTORWORLD Classics BER_Kick-off_Bild 1_2015-01-28 KopieVom 8. bis 11. Oktober 2015 geht in den historischen Hallen des Berlin ExpoCenters City eine neue exklusive Oldtimer-Messe an den Start: Die ‘MOTORWORLD Classics Berlin‘. Das Konzept der neuen Messe und die Wahl des Standortes in der Metropole Berlin folgen dem Premiumanspruch der ganzjährig geöffneten MOTORWORLD Region Stuttgart, einem in der Branche anerkannten Forum und Treffpunkt für Liebhaber hochwertiger Fahrkultur.

Den ganzen Beitrag lesen »

NEWSTICKER FÄLLT AUS !

Von am 27. Januar 2015

Durch eine Verletzung der Hand wird der Newsticker mind. die nächsten zwei Wochen nur sehr eingeschränkt erscheinen, ich hoffe auf Verständnis.

Oldtimerwandern 2015

Von am 25. Januar 2015

ADACMünchen. Fans des ADAC Oldtimer-Wanderns können sich freuen: Ab sofort sind die Ausschreibungen für die Veranstaltungen ADAC Moto Classic, ADAC Deutschland Klassik und ADAC Trentino Classic online unter www.adac.de/klassik verfügbar. Die Oldtimer-Wanderungen stehen 2015 erneut ganz im Zeichen des Mottos „Genuss braucht Zeit“. Stress, Hektik und Alltag sind vergessen, der Fokus liegt auf dem Genuss der Langsamkeit. Die Teilnehmer können sich in diesem Jahr über zahlreiche landschaftliche Highlights freuen. Die Wander-Touren der drei Veranstaltungen führen durch die schönsten Bergpanoramen der Regionen. Auch der Concours d’Elégance, in italienischer Sprache Concorso d’Eleganza, ist bei jeder der drei Klassik-Veranstaltungen wieder Höhepunkt für Teilnehmer und Zuschauer. Hierbei handelt es sich um einen Schönheitswettbewerb für Fahrzeuge und diesen zu gewinnen ist aufgrund des hochklassigen Teilnehmerfeldes gar nicht so einfach. Eine sachkundige Jury bewertet unter anderem Kriterien wie Originalität, Historie, Pflegezustand und die Gesamterscheinung des Oldtimers. Je seltener ein Exemplar, desto größer die Chance auf eine gute Platzierung.

Den ganzen Beitrag lesen »

Neues Jahr, neuer Schrott?!

Von am 24. Januar 2015

Veterama HockenheimWinterzeit ist Schrauberzeit… doch irgendwann brauchen die Schrauberinnen und Schrauber der Republik (und drumherum) auch wieder neue Teile und die Schrott-Teile-Tagung VETERAMA startet mit dem Startplatz 1 in Hockenheim vom 20. bis 22. März 2015.

  • Das Veranstaltungsgelände „Hockenheimring“ wird zum Mekka für die Old- und Youngtimer-Szene
  • Show Arena (kostenlose Fahrzeugausstellung für Oldtimer)
  • Steilwandfahrer als besondere Attraktion
  • Ein Insiderticket (3Tagesticket) ermöglicht den Eintritt bereits am Freitag, 20. März 2015
  • Ticketvorverkauf online möglich

Die schönste Zeit für das rostigste Hobby der Welt beginnt 2015 mit der VETERAMA auf dem Hockenheimring…

Den ganzen Beitrag lesen »

GmM: “Kleincoche” – ein Kleinstserienhersteller

Von am 20. Januar 2015

001_Mercedes-Benz Typ S_1928_Karosserie BuhneDas Jahr 2013 hat uns so einiges an interessanten Modellen aus Russland gebracht, nicht zuletzt die ersten drei Modelle – allesamt nach Vorbildern aus dem Hause mit dem Stern – des neuen Kleinstherstellers A. Golovin, der seine 1:43 Resine-Modelle unter dem Namen „Kleincoche“ vertreibt. Allein schon dieser Name ist interessant, verbindet er doch das deutsche Wort „klein“, mit dem Französischen „coche“, zu Deutsch „Kutsche“; und so verwundert es auch nicht, dass als Logo eine Kutsche fungiert. Bereits das erste „Kleincoche“-Modell sorgte für eine Überraschung, handelte es sich doch hierbei nicht wieder um eine weitere Karosserie-Variante eines 500K oder eines 540K, sondern um die Miniaturisierung des viersitzigen Mercedes-Benz „S“ von 1928 mit einer Karosserie von Buhne, aus Berlin (Bild 1). Den ganzen Beitrag lesen »

TKK: Womit anfangen?

Von am 17. Januar 2015

KaufvertragUnsere neue Serie TKK - Tipps zum Klassiker-Kauf soll der/dem interessierten Oldtimer- oder Klassiker-Fan helfen nicht all die Fehler nochmal zu begehen, die die meisten Clubmitglieder in den vergangenen gemacht haben. Um eine gewisse Systematik dabei aufzubauen, habe ich mir einige Gedanken gemacht und hoffe zu dem einen oder anderen Punkt auch noch Anregungen aus der Szene zu erhalten (bitte an Info@MVConline.de oder die Kommentarfunktion am Ende des Artikels nutzen!).

Wenn Sie der Meinung sind, Sie möchten einen Oldtimer, Klassiker, Youngtimer oder welche Spielart des Alt-Auto-Kultes auch immer (ich werde in der Serie TKK immer nur von Klassikern schreiben, außer für die Kaufentscheidung ist die Differenzierung zwischen den einzelnen Fahrzeugarten wichtig) Ihr Eigentum nennen, dann… Den ganzen Beitrag lesen »

Liese braucht Hilfe!

Von am 16. Januar 2015

Liese 2Wir erhielten einen Hilferuf von der Feuerwehr Schafflund, deren treue Oldtimerfeuerwehr braucht einen neuen Motor, doch leider ist es nicht so einfach für die gleibte “Liese” einen Neuen zu finden. Falls jemand den Richtigen für “Liese” hat, bitte direkt mit kontakt@feuerwehr-schafflund.info Kontakt aufnehmen, DANKE.

Den ganzen Beitrag lesen »

Frühjahr & Sommer im Hymer Museum

Von am 15. Januar 2015

EHymer_Museum_Sued KopieDas Veranstaltungsprogramm im Frühjahr und Sommer Erwin Hymer Museum wird abenteuerlich und bunt – Reisefreuden pur. Neben der bereits etablierten Veranstaltungsreihe „Live-Reportagen“ voller Abenteuer und Reiselust, laden die Museumsevents die Caravaning- und Reisemobil-Fans zum aktiven Mitmachen und gestalten ein. Pünktlich zum Auftakt der Camping-Saison lockt der Camping-Flohmarkt zum Stöbern, Einkaufen und selber Verkaufen.

  • Das neue Event „Crazy Camping – Irre Typen“ Ende Mai zeigt wie verrückt und visionär Caravaning ist. Von wegen alles nur weiße Kisten, die sich ähnlich sehen! Der Blick (zurück?) in die Zukunft!
  • Das große Oldtimer-Event „Summertime!“ im August lässt auch im 4. Jahr den Sommer mit liebevoll restaurierten Oldtimer-Fahrzeugen, Fahrerlager und Programm hochleben. Besitzer von Oldtimer-Gespannen und Oldie-Freizeitfahrzeugen können sich schon jetzt anmelden und sich einen Platz in der „Wagenburg“ sichern.
  • Das Ferienprogramm „Aufgetischt – Speisen auf Reisen“ begleitet die Dauerausstellung mit Wissenswertes und zahlreichen Mitmachstationen.

Das komplette Programm gibt es zum Download unter www.erwin-hymer-museum.de

Neuer Mann für MB Classic Communications

Von am 14. Januar 2015

Portrait: Ralf GlaserAb sofort ist Ralf Glaser Pressesprecher für Mercedes-Benz Classic und leitet das Team Classic Communications. Mit Glaser benennt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter, einen langjährigen Mitarbeiter der Daimler AG zum obersten Kommunikator. Seit 1998 ist Ralf Glaser für verschiedene Kommunikationsbereiche im Unternehmen tätig, zuletzt als PR-Manager für die Formel 1 bei Mercedes-Benz Motorsport.

Die Kommunikationsabteilung bei Mercedes-Benz Classic wird neu strukturiert: Ralf Glaser spricht künftig bei Classic Veranstaltungen und für das Mercedes-Benz Museum. Presseseitig ist er für alle Themen der Produkt-, Motorsport- und Unternehmenshistorie zuständig. Gleichzeitig übernimmt er die Verantwortung für die Marketing-Kommunikation. „Mit Ralf Glaser haben wir einen erfahrenen Pressemann an Bord geholt“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Mit der Erweiterung um den Bereich Marketing unter einer Leitung möchten wir in unserer Kommunikationsarbeit noch strategischer und einheitlicher werden.“ 

Seit 1998 war Ralf Glaser in verschiedenen Bereichen der Daimler AG beschäftigt und wechselt jetzt in die Mercedes-Benz Museum GmbH. 2001 bis 2007 war er für DaimlerChrysler in der Produktpresse für Chrylsler, Jeep und Dodge tätig. Es folgten Aufgaben als Recruiter für das Nachwuchsförderungsprogramm Career, bevor er ab 2009 PR-Manager bei Mercedes-Benz Motorsport wurde.

Rückblick´14 – Vorschau´15

Von am 13. Januar 2015

Das Interesse am Mercedes-Benz Museum war 2014 wieder groß: Genau 711.330 Gäste kamen ins Mercedes-Benz Museum, das sind 9303 Besucher mehr als im Vorjahr. 40 Prozent der Besucher waren aus dem Ausland – ein neuer Rekord. Mit der Großveranstaltung Stars & Cars am 29. November fand das Jahr mit weiteren 50.000 Zuschauern einen fulminanten Abschluss. 2015 steht das Experimentalfahrzeug C 111 im Fokus einer Sonderausstellung. In die zweite Runde geht die 2014 so erfolgreiche Bonhams‘ Mercedes-Benz Auktion.

Stars and Cars 2014 Kopie„Mit mehr als 711.000 Gästen haben wir die Zahl von 2013 übertroffen, wenn ich die 50.000 Zuschauer von Stars & Cars noch dazurechne, kamen sogar 761.000 Besucher zu uns, ein traumhaftes Ergebnis!“ freut sich Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Unsere Mischung aus musealer Präsentation von Automobilgeschichte mit beliebten Publikumsveranstaltungen kommt einfach gut an. Meine persönlichen Highlights 2014 waren die Bonhams‘-Auktion und Stars & Cars.“

Den ganzen Beitrag lesen »

Neue Serie: TKK > Tipps zum Klassiker-Kauf

Von am 12. Januar 2015

1973DIG655 KopieFür unsere neue Serie benötigen wir die Erlebnisse unserer Leser/innen:

  • Wie sind Sie an den Klassikerkauf herangegangen?
  • Haben Sie sich zuerst den Fahrzeugtype ausgesucht oder eher eine Fahrzeugklasse?
  • Stand die Marke dabei vorher fest oder waren Sie offen für verschiedene Hersteller?
  • Stand für Sie ovrab fest, ob Sie beim Händler oder von Privat kaufen wollten?
  • Haben Sie Ihr Budget zunächst festgelegt oder erst nach der Festlegung Ihres Traumtypes?
  • …und welche Pleiten haben Sie erlebt?

Ihre Bemerkungen mailen Sie uns bitte an Info@MVConline.de, DANKE.

Der M180 und seine Ableger

Von am 11. Januar 2015
 von Helmut Baaden / MBIG / MVC

Die Geschichte des 220er Motors ( M180 )und dessen Ableger

aretro_09_16 KopieNach dem zweiten Weltkrieg wollte Daimler-Benz wieder größere Modelle oberhalb des 170er anbieten, die es ja vorher in größerer Vielfalt gab. Der 170 V entsprach ziemlich genau dem Vorkriegsmodell. Der 170 S von 1949 war eine Konstruktion von 1941, die vom 39er 230 W 153 mit Ganzstahlkarosserie abstammte; im Gegensatz zum 170 V, dessen Karosserie ein Holzgerippe trug. Für die geplanten größeren Modelle standen keine größeren Motoren zur Verfügung. Die Vorkriegsmotoren waren nicht zeitgemäß. So entschloss man sich zu der Neukonstruktion eines Sechszylinders. Es war einer der ganz wenigen völlig neuen Motoren überhaupt bis weit in die achtziger Jahre hinein. Die Erfahrungen aus dem Rennwagenbau sollten in die Serie einfließen. Eine obenliegende Nockenwelle mit hängenden Ventilen sollte es daher schon sein. Mit der Motorengröße ging man in Europa allgemein aber sehr sparsam um. Daher betrug der Hubraum nur 2.195 ccm, also 2,2 Liter. Die Bohrung der paarweise angeordneten Zylinder betrug 80 mm, der Hub 72,8 mm. Bei der Verdichtung von 6,5:1 konnte Normalbenzin getankt werden. Die Kurbelwelle des werksintern M 180 genannten Motors war vierfach gelagert und besaß drei Gegengewichte. Kurbelgehäuse und Zylinderkopf waren aus Grauguss, während die Ölwanne wegen der besseren Wärmeableitung schon seit jeher aus Leichtmetall gefertigt war.

Den ganzen Beitrag lesen »

Vorfreude ist die schönste Freude – MVC-Archiv

Von am 10. Januar 2015

1998-3Die Mitglieder des MVC von Deutschland e.V. die sich bereits für den Mitgliederbereich angemeldet  haben, können sich schon langsam freuen.

In den nächsten Monaten werden wir im geschlossenen Archiv alte Depeschen bis 2001 zum Lesen und Stöbern einstellen.

Wenn Sie MVC-Mitglied sind und noch nicht für den Mitgliederbereich registriert sind… dann finden Sie in diesem Artikel alle Infos für die Anmeldung.

Den ganzen Beitrag lesen »

Oldtimer verzeichnen 2014 Wertzuwachs

Von am 3. Januar 2015

Deutscher Oldtimer Index des VDA

MBIG 126er BuchBerlin, 1. Januar 2015. Der durchschnittliche Wert von historischen Kraftfahrzeugen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen, allerdings mit etwas geringerer Geschwindigkeit. Der Deutsche Oldtimer Index, den der Verband der Automobilindustrie (VDA) herausgibt, legte 2014 um 4,5 Prozent zu. Damit stieg der Index 2014 von 2.186 auf 2.285 Punkte. 2013 hatte er noch ein Plus von über 8 Prozent erreicht. Damit bestätigt sich ein Muster der vergangenen Jahre: Nach Phasen mit stärkerem Wertzuwachs folgen in der Regel Phasen mit einem geringeren Anstieg. Langfristig zeigt der Deutsche Oldtimer Index eine klar positive Tendenz nach oben.

Den ganzen Beitrag lesen »

MB-Club-Redaktionen aufgepasst!

Von am 27. Dezember 2014

Auktion_1972_015Der Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker freut sich immer über Artikel aus den verschiedenen Clubredaktionen. Einige der Clubzeitung erhalten wir durch eigene Mitgliedschaft in weiteren MB-Clubs, aber nicht alle Artikel von allgemeinem Interesse gelangen so zu uns.

Also liebe Clubredaktionen, wenn Ihr etwas habt, was auch für andere Clubs und deren Mitglieder von Interesse sein könnte, mailt uns doch einfach die Artikel (am besten mit verwendbarem Bildmaterial!) an Info@MVConline.de und wir werden diese gerne im Newsticker veröffentlichen!

Hier unsere Kontaktdaten:

Champion im Wirtschaftswunderland

Von am 26. Dezember 2014
von www.auto-und-uhrenwelt.de

MAICO HEADERGroße Erfolge, tiefe Krisen

Die Geschichte der Pfäffinger Maico-Werke war ein stetes Auf und Ab. Mit über dreißig Maico-Exponaten dokumentiert die Sonderausstellung im Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten in Schramberg einen faszinierenden Streifzug durch die Geschichte eines schwäbischen Traditionsunternehmens – schwäbisches Tüftlertum und mobile Zeitgeschichte – vor allem auf zwei Rädern.

Den ganzen Beitrag lesen »

Jahresrückblick 2014

Von am 25. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014Schon wieder ist ein Jahr vorbei… Zeit einmal zurückzublicken und nochmal aus jedem Monat einen Artikel zu nennen, der uns sehr bewegt, amüsiert oder enttäuscht hat. Das Ganze stellt keine Wertung dar, einfach nur, was hat uns bewegt und wenn Sie nochmal einen anderen Artikel suchen, dann nutzen Sie die Monatssuche oder die Stichwortsuche oben rechts! Den ganzen Beitrag lesen »

Frohe Weihnachten !

Von am 24. Dezember 2014

WEIHNACHTEN 2014

RETRO CLASSICS & Geheimsache Porsche

Von am 23. Dezember 2014

RC15_Logo_4c_deRC15_Logo_4c_deRC15_Logo_4c_de KopieEin neues Porsche-Modell ist mehr als die Summe seiner Einzelteile – es ist die Verwirklichung einer automobilen Vision. Von den ersten Reißbrettstudien bis zur Probefahrt vergehen oft Jahre. Was hinter verschlossenen Türen ausgetüftelt wird, gelangt jedoch aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht immer auf die Straße. In der Sonderausstellung „Projekt: Geheim!“, mit der das Porsche-Museum auf der RETRO CLASSICS 2015 gastiert, sind im Atrium Prototypen, Studien und Forschungsfahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten zu bestaunen.

Schafft es ein Auto nicht in die Produktion, bleibt den Entwicklern dennoch ein Erkenntnisgewinn. Als wichtiges Unternehmenskapital werden diese Daten archiviert und nicht selten später bei anderen Fahrzeugtypen umgesetzt. Im Entwicklungszentrum in Weissach herrscht daher höchste Sicherheitsstufe. Den ganzen Beitrag lesen »

Vorschau Techno Classica

Von am 21. Dezember 2014
  • Die weltgrößte Klassik-Messe mit offizieller Präsentation von über 25 Marken der internationalen Fahrzeugindustrie
  • Größtes Angebot internationaler Klassiker-Händler: über 2.500 Sammler-Automobile im Angebot
  • Alle 20 Messehallen und Freigelände bereits jetzt nahezu ausgebucht
  • Sonderschau: Tourist Trophy mit Rennwagen von Alfa Romeo, Bentley, Bugatti, und Mercedes-Benz

Messe Essen GmbH, Norbertstraße, 45001 Essen, Germany http://www.messe-essen.deMehr als 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen haben bereits jetzt Präsentationsflächen bei der 27. TECHNO-CLASSICA ESSEN 2015 gebucht: Nahezu alle Ausstellerflächen in den 20 Hallen und auf den vier Freigeländen der Messe Essen sind rund vier Monate vor Beginn der Klassik-Messe belegt. Die TECHNO-CLASSICA wird auch im nächsten Jahr mehr sein als nur die „Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff“, wie sie ihr Untertitel beschreibt. Sie ist mit über 220 ausstellenden Klassiker-Clubs und -Interessengemeinschaften wieder der weltgrößte Club-Treff der Old- und Youngtimer-Szene. Und die meist aufwendig inszenierten Präsentationen von über 25 deutschen und internationalen Automobilherstellern machen die TECHNO-CLASSICA auch im kommenden Jahr wieder zur größten Historien-Schau der Automobilindustrie weltweit.

Den ganzen Beitrag lesen »

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.