Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

News für Oldtimer-Interessierte & Mercedes-Benz Liebhaber
powered by MVConline

Archiv der Kategorie ‘Wirtschaft‘

Urlaubszeit – eingeschränkte Aktuallität

Von am 17. August 2014

P1110446 KopieAuch wir vom Redaktionsteam brauchen Urlaub…

…und da dieser nicht in der Nähe eines Computers stattfinden kann, werden Sie in den nächsten drei Wochen leider nicht in der gewohnten Form mit den Neuigkeiten rund um das Autohobby versorgt werden.

Danach werden wir mit neuen Ideen und alter Kraft wieder für Sie aktiv sein!

Gelungenes Festival des historischen Motorsports

Von am 11. August 2014

AvD-OGP-Abendrennen-Sportwagen-Foto-Avd-Tom-Linke-ad08Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix war auch bei seiner 42. Auflage ein Festival des historischen Motorsports. Rund 50.000 Zuschauer erlebten an den drei Veranstaltungstagen 14 Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen, die in Umfang und Qualität einzigartig auf dem europäischen Kontinent waren. Am Start standen etwa die drei historischen Rundstreckenmeisterschaften des Automobil-Weltverbandes FIA, in der historische Formel-1-Fahrzeuge, Sport-Prototypen und die agilen Flitzer der Formel-Junior-Ära zu sehen waren. Zum stimmungsvollen Höhepunkt des Wochenendes wurde das Abendrennen der zweisitzigen Rennwagen und GTs bis 1960/61: Das riesige Feld mit 47 historischen Fahrzeugen ließ Le-Mans-Feeling aufkommen, als in der Abenddämmerung die Scheinwerfer aufflammten. Standesgemäß wurden die bildschönen Rennwagen im Ziel mit einem Feuerwerk empfangen. Zu einem Höhepunkt wurden aber auch die Ehrenrunden, die das erste Weltmeisterfahrzeug von Michael Schumacher absolvierte. Der Benetton Ford B194-5 von 1994 war ein viel beachtetes Schaustück in dem an Höhepunkten nicht armen Fahrerlager.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wir brauchen Eure Zuschriften !

Von am 9. August 2014

DSC05611Die momentan in der ganzen Republik laufenden Ferien bewirken in unserem Redaktionsteam leider auch, dass kaum Artikelideen, Textvorlagen oder einfach nur Neuigkeiten eingehen.

Wenn Sie also etwas Interessantes für uns und den Newsticker haben?

Bitte senden Sie es an INFO@MVConline.de , damit wir weiterhin berichten können!

Was könnte ALLE Leser interessieren:

  • Vorberichte zu interessanten Treffen.
  • Hinweise auf tolles Werkzeug.
  • Museen die man gesehen  haben muss.
  • Fahrzeugvorstellungen.
  • Firmen-Portraits.
  • und… und… und…

Schumachers erster Weltmeisterwagen

Von am 6. August 2014

Benetton_Cosworth_Ford_Schumacher_Front KopieEine der größten Attraktionen der Formel 1-Geschichte ist am Samstag und Sonntag, 9. und 10. August 2014, als Hommage an Michael Schumacher auf dem Nürburgring zu bestaunen. Im Fahrerlager der MOTORWORLD ist das erste Weltmeisterfahrzeug, der Benetton Ford B194-5, für jedermann zugänglich. „Keep fighting Michael“ lautet der Gruß an den Rekord-Weltmeister.

Wohin geht die Fahrt des Weltmeister-Rennwagens nach dem OGP? Andreas Dünkel: „Es ist eine Ehre und auch eine Verpflichtung, das prominente Fahrzeug des Ausnahmesportlers Michael Schumacher zu präsentieren. Es kann in Zukunft von jedermann besichtigt werden. Diese Möglichkeit haben wir in unserer MOTORWORLD Region Stuttgart in Böblingen. Ganz sicher geht der Bolide auch hin und wieder mit auf Reisen zu Szene-Events. Denn das Exponat ist eines der exklusivsten Highlights der Rennsportszene. “ Den ganzen Beitrag lesen »

Funktion: SUCHE erklärt

Von am 4. August 2014

SUCHEVon Zeit zu Zeit erreichen uns Fragen zu Themen, die wir bereits in der Vergangenheit behandelt haben. Unsere stark begrenzte Zeit für die ehrenamtliche Arbeit am Newsticker erlaubt uns dann meist nur eine knappe einfache Antwort… die dem Ratsuchenden nicht immer ausreicht. Für eine ausgiebige Beantwortung kann man aber auch die SUCHE zu Rate ziehen…

Den ganzen Beitrag lesen »

Der Kopfgeldjäger fährt Mercedes

Von am 23. Juli 2014
von 

Theater für Auge, Ohr und Nase bei „Türkenschätzchen“ des Freilandtheaters

Tuerkenschaetzchen02Die Helden kommen zu Fuß in das verlassen scheinende Dörflein. „Nobody seems to be here,“ meint Mehmet, der Jüngste des anatolischen Trios, das es in das kleine fränkische Dörfchen Schaffenrath verschlagen hat. Doch der Eindruck täuscht, wie die Zuschauer von „Türkenschätzchen“ bald feststellen können.

Laut hupend kommt ein elfenbeinweißer Mercedes 220SEb den Museumshügel heruntergebraust, gefolgt von einem grünen Moped, von links kommt ein Hercules Roller, dazwischen springen Kinder, flüchten Katzen, bringen Frauen ihren Kinderwagen in Sicherheit: Rasantes Dorfleben in den 60ern bestimmt die Szenerie zu Beginn der diesjährigen Sommerproduktion des Freilandtheaters. Das Stück spielt im Jahr 1966, und die Fahrzeuge sind allesamt aus dieser Zeit.

Den ganzen Beitrag lesen »

MAUT – wird an H & 07 gedacht ?

Von am 17. Juli 2014

Deuvet KopieDie Ankündigung über die Einführung einer Infrastrukturabgabe ab 2016 sorgt bei den Oldtimerbesitzern für berechtigte Zweifel. In den Medien wurde das Infopapier zur Pkw-Maut – jetzt Infrastrukturabgabe genannt – vorgestellt und mit nicht immer fachkundigen Beiträgen ergänzt. Zunächst einmal ist es ein Infopapier, auf deren Grundlage die betroffenen Bundesministerien die entsprechenden Gesetzentwürfe nach der Sommerpause vorantreiben werden. Über diese Entwürfe erhält auch der DEUVET Kenntnis und wird, sofern berechtigt, entsprechende Einwände erheben. Unabhängig davon prüft die EU das Vorhaben. Bereits jetzt liegen Klageandrohungen aus den Niederlanden und Österreich (“Teils mit der in Aussicht gestellten Unterstützung durch den ADAC” – Anm. der Redaktion) vor. Den ganzen Beitrag lesen »

Sommertheater – MAUT

Von am 9. Juli 2014
  • ADAC bei Umsetzbarkeit des Maut-Modells skeptisch
  • ACE von Maut-Konzept “schwer beeindruckt”

Das Sommertheater 2014 hat ein neues Thema, die Maut für PKWs. Die Automobilclubs sind sich dabei nicht gerade einig, ob Ihre Mitglieder dafür / dagegen ODER  sogar nur der Club selbst befürwortet oder ablehnt. Die beiden größten Vereinigungen ADAC und ACE sollen im weiteren Artikel selbst zu Wort kommen:

Den ganzen Beitrag lesen »

Die Exoten sind los – Auktion in Stuttgart

Von am 5. Juli 2014

TitelNur noch wenige Tage bis zur Bonhams-Versteigerung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart am 12.7.2014. Beim Durchblättern des virtuellen Auktionskataloges fallen einige Fahrzeuge aus dem üblichen Rahmen der Angebote. Wir wollen hier -ohne jede Wertung zur Historie der Fahrzeuge- einige Exoten mit Hilfe des Kataloges vorstellen:

Den ganzen Beitrag lesen »

Braucht Europa ein eigenes Pebble-Beach ?

Von am 30. Juni 2014

Pebble ParisDer Schönheitswettbewerb in Pebble-Beach USA hat in Europa heute noch keine gleichwertige Konkurrenzveranstaltung, so die Meinung von Peter Auto, der Organisator von Le Mans Classic (4.-6.Juli 2014). Er möchte diesen Umstand durch eine tolle Ausstellung rund um das Schloss Chantilly, nördlich von Paris, bekämpfen. Den ganzen Beitrag lesen »

GHIA-Mercedes-3-0-0 in 1/43

Von am 25. Juni 2014

von Bernd D. Loosen

MBMCFakt ist, von den allermeisten Autos, die von Daimler, Benz, Daimler-Benz, DaimlerChrysler und der Daimler AG hergestellt wurden, sind Modelle in allen möglichen Maßstäben hergestellt worden, und das sogar oft zwei, oder dreimal, wenn nicht noch öfters. Tatsache ist auch, dass es im Bereich der populären („mainstreamigen“) Mercedes-Automobilen nicht mehr viel gibt, das noch nicht zur Herstellung des einen oder anderen 1:43 Modell geführt hätte. Das 3-0-0 c Modell 2Luxussegment wird von hoch spezialisierten Modell-Klein(st)herstellern bedient. Das „vor 1920“ Segment wird hingegen etwas von den Herstellern gemieden, einerseits weil sie denken, dass die Nachfrage für solche Oldies nicht vorhanden ist, (auch wegen der vielen Kleinteile in der Herstellung dieser Modelle, Kleinteile die die Produktionskosten steigern lassen), vor allem aber wegen der Gefahr möglicher Klagen und folglich Versicherungsproblemen, die für die Hersteller entstehen könnten, weil Kinder – oftmals wesentlich jünger als 14 – solche Modelle leicht in die Hände bekommen, trotz deutlicher Vorwarnung.

Den ganzen Beitrag lesen »

Die Zukunft der Clubs? Mithilfe erbeten!

Von am 23. Juni 2014

DeuvetEinladung vom Vorstand des DEUVET an die Mitglieder der DEUVET-Club-Mitglieder zur Mitarbeit:

Liebe Freunde des automobilen Kulturguts,

liebe Verantwortliche im Club, im Verein oder in einer Oldtimer-Gemeinschaft. Die aktuellen Ereignisse in der Clubszene lassen derzeit so manchen grübeln, ob bisher für uns alles so richtig gelaufen ist. Und wie es in der Zukunft weitergeht. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir nach einer Antwort suchen.

Den ganzen Beitrag lesen »

H-Kennzeichen Automuseum Dr.Carl Benz

Von am 22. Juni 2014

„Ladenburger Oldtimertage“ – 30 Jahre Automuseum Dr. Carl Benz

  • 5 Juli 2014 > Oldtimerausfahrt Rheintal erfahren (nur für Teilnehmer)
  • Start am Automuseum um 10 Uhr
  • 6. Juli 2014 Museumsfest

ladenburgEs ist genau 30 Jahre her, als im Jahr 1984 „das kleine Museum“ zum ersten Mal sein Tor in der Rheingaustrasse 21 in Ladenburg öffnete. Mit einem Museumsfest begann die museale Automobilgeschichte…

Den ganzen Beitrag lesen »

/8er Preise auf neuem Level

Von am 18. Juni 2014
von Bernd D. Loosen

MBMC W115 Kombi FallerFreitag der 13. war ein glücklicher Tag für einen eBay-Verkäufer. Es wurden zwei 1:43 Mercedes-Benz-Modelle von FALLER aus den frühen 1990er Jahren angeboten. Eigentlich waren es MBMC-Sondermodelle, die auf der Basis von W115 Modellen aus FALLER‘s “Memory Cars” – Kollektion gebaut worden waren; aber daMBMC W114 Coupé Fallers war vom Verkäufer in seiner eBay Anzeige nicht erwähnt worden. Nun, der MBMC Mercedes-Benz / 8 (W115) Kombi mit Miesen-Aufbau wurde für die unglaubliche Summe von 313,00 € ersteigert, und das – zugegebenermaßen nicht sehr gut gelungene – MBMC Sondermodell des W115 Coupés wechselte den Besitzer für erstaunliche 225 €!

Wer im MBMC ist und mitdiskutieren will, hier ist die Stelle im MBMC Forum.

Mercedes am Wertvollsten

Von am 16. Juni 2014

DSC05782WKühlerstern modern 1998as wir aus der Mercedes-Benz-Club-Szene schon immer an den Stammtischen verteidigten wurde nun im aktuellen Ranking des international führenden Marken­beratungsunternehmen Interbrand bestätigt, Mercedes-Benz belegt erneut Rang 1 als „Best German Brand 2014“. Mit einem Wert von 25,546 Milliarden Euro behauptet der Dreizack-Stern diesen Spitzenplatz bereits seit den beiden vergangenen Jahren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kontaktplatte

Von am 1. Juni 2014

KontaktplatteFür die Neufertigung dieses wichtigen Funktionsteils dienten Original-Zeichnungen und Musterteile als Vorlage, anhand derer ein komplett neuer Werkzeugsatz gefertigt wurde. Die Neuproduktion wurde ausschließlich mit Originalmaterialien hergestellt. So wurde das Gehäuse in hochwertiger Bakelite-Ausführung gefertigt. Um eine dauerhafte Funktionsfähigkeit gewährleisten zu können, mussten aufwändige Kontaktfedern und Silberkontaktnieten neu angefertigt werden.  Den ganzen Beitrag lesen »

Besuchsprogramme für anerkannte MB Clubs

Von am 30. Mai 2014

Sehr geehrte Mercedes-Benz Clubmitglieder,

das Mercedes-Benz Classic Club Management gewährt Ihnen zukünftig verstärkt einen exklusiven Einblick in ausgesuchte Produktionseinrichtungen der Daimler AG. Deshalb bieten wir Ihnen für ausgewählte Bereiche konfektionierte Besuchsprogramme an, die der Öffentlichkeit so nicht zugänglich sind. Sie können faszinierende Einblicke in die folgenden Bereiche erhalten:

Den ganzen Beitrag lesen »

Flügeltürer-Uhr zum 60sten

Von am 26. Mai 2014
  • 300sl uhr60 Jahre Mercedes 300 SL Flügeltürer!
  • Bavarian Crono widmet dem 300SL eine limitierte Armbanduhren Edition.

1954 präsentierte Mercedes Benz den 300 SL. Eine „Ikone des Automobilbaus“, seine Technik war wegweisend, mit seinen aufschwingenden Flügeltüren und einer Mischung aus Anmut und Dynamik begeistert er bis beute die Automobilliebhaber. Das Zifferblatt der Uhren samt Uhrzeiger nebst der gerillten mittigen Abdeckung entsprechen absolut detailliert dem originalen Mercedes 300 SL Gullwing Tachometer. Die Krone ist gearbeitet wie der Öleinfülldeckel; ein weiteres Markenzeichen aller Tacho Uhren der Bavarian Crono.  Den ganzen Beitrag lesen »

Schnee von gestern: Mille Miglia

Von am 25. Mai 2014

Bosch MM TestNun ist sie schon wieder vorbei, die Mutter aller Oldtimer-Rallyes. Und 435 Teams freuten sich, 7.000 Euro an die Mille-Organisation überweisen zu dürfen. Nicht zu reden von denen, die sich zwar beworben, aber nicht angenommen wurden. Geschätzt die gleiche Anzahl. Die Pressestelle der MM weist aber gleich noch mit mehr Highlights auf: So seien über 3.000 Personen im Einsatz gewesen, über 9.000 Essen ausgegeben und 4.000 Zimmer gebucht worden. Davon alleine 1.400 in Brescia, sowohl vor, als auch nach der Rallye. Wer die Mille Miglia ein Mal erlebt hat, weiß um die Relativierung dieser Angaben. Den ganzen Beitrag lesen »

Entfall des heutigen Newsletters

Von am 23. Mai 2014

Wörthersee von Olaf (34)Der heutige Newsletter entfällt, da sich unser Team auf einem Fremd-Marken-Treffen befindet.

Wir bitten um Entschuldigung und in der kommenden Woche werden Sie wieder -wie gewohnt mit den Nachrichten versorgt!

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.