Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

News für Oldtimer-Interessierte & Mercedes-Benz Liebhaber
powered by MVConline

Archiv der Kategorie ‘Historie‘

Happy birthday: Sir Stirling Moss !

Von am 17. September 2014
  • 886747Stirling_Moss_3Mille Miglia Sieg 1955 auf dem 300 SLR mit Kopilot Denis Jenkinson
  • Heute noch mit Mercedes-Benz Classic als Markenbotschafter eng verbunden

„Wir gratulieren Sir Stirling Moss herzlichst zu seinem 85. Geburtstag. Seine Siege auf Mercedes-Benz bei der Mille Miglia und im britischen Grand Prix gehören zu den Sternstunden der Motorsportsaison 1955“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Sie sind glänzende Höhepunkte in der Karriere des damals jungen englischen Rennfahrers.“ Moss erzielt in Aintree auf dem Silberpfeil W 196 R seinen ersten Formel-1-Sieg überhaupt und erreicht bei der Mille Miglia 1955 mit Beifahrer Denis Jenkinson die beste Zeit, die je bei dem italienischen 1.000-Meilen-Rennen erreicht wird: 10:07:48 Stunden, das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 157,65 km/h.

Den ganzen Beitrag lesen »

Mercedes-Benz mit 5 Sternen

Von am 15. September 2014

Mit fünf von fünf möglichen Sternen hat der Mercedes GLA den Euro-NCAP-Crashtest absolviert. Das Kompakt-SUV aus Stuttgart überzeugte besonders beim Insassenschutz und zeigte auch bei der Sicherheit für Kinder und Fußgänger sowie bei der Ausstattung keine Schwächen. Das ist die neue Meldung der NCAP zu diesem Thema.

Bela Bareny, Nestor der passiven Sicherheit

Bela Bareny, Nestor der passiven Sicherheit

Doch seit über einem halben Jahrhun­dert knallt es bei Mercedes kontrolliert und regelmä­ßig. Neue Autos durchlaufen nämlich seit 1959 ein strammes Test­programm auf der Crashtestbahn in immer neuen Variati­onen und Simulationen.
17.000 Kollisionen musste die aktuelle Mercedes E-Klasse (die Mercedes E-Klasse im Top-Test) vor dem Seri­enanlauf im Computer über sich ergehen lassen, und trotz dieser enormen Zahl waren noch 150 Tests mit realen Au­tos notwendig. Erst danach wurde das von den Zulas­sungsbehörden und Mercedes selbst erwartete Sicherheitsniveau erreicht. Den ganzen Beitrag lesen »

Teile-, Fahrzeugmarkt & Szenetreff

Von am 11. September 2014
  • VETERMA 4sprachigVETERAMA Mannheim – Hier trifft sich die Szene
  • Europas größter Oldtimermarkt für Auto + Motorrad
  • vom 10. bis 12. Oktober 2014
  • Das Mekka für die Old- und Youngtimer-Szene
  • Erstmals mit Show Arena – Oldtimerfahrzeugausstellung
  • Das Insiderticket (3 Tagesticket) ermöglicht den Eintritt bereits am Freitag, 10. Oktober 2014
  • Ticketvorverkauf online ist möglich

Den ganzen Beitrag lesen »

Der Kat wird 30

Von am 1. September 2014

Im September 1984, also vor genau 30 Jahren, beschloss die Bundesregierung die Einführung des Kats für alle Autos mit Benzinmotor. Steuerliche Anreize und eine fünfjährige Übergangsfrist sollten die Einführung erleichtern. Ab 1. Januar 1989 durften dann nur noch Neuwagen zugelassen werden, die den strengen US-amerikanischen Abgasnormen entsprachen. Damals war die Kat-Einführung ein hochkontroverses Thema, und die Diskussionen dauerten Monate. 5.000 Mark teurer würden die Autos dadurch werden, sagten die Gegner. Der Kat müsste außerdem alle fünf Jahre ausgewechselt werden und der Verbrauch würde steigen. Völlig übertrieben, meinten die Befürworter und malten apokalyptische Bilder von einem “ökologischen Hiroshima” und einer Zukunft ohne Wald. Heute ist der Fahrzeugkatalysator eine Selbstverständlichkeit, und sowohl das Auto als auch der Wald haben überlebt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Urlaubszeit – eingeschränkte Aktuallität

Von am 17. August 2014

P1110446 KopieAuch wir vom Redaktionsteam brauchen Urlaub…

…und da dieser nicht in der Nähe eines Computers stattfinden kann, werden Sie in den nächsten drei Wochen leider nicht in der gewohnten Form mit den Neuigkeiten rund um das Autohobby versorgt werden.

Danach werden wir mit neuen Ideen und alter Kraft wieder für Sie aktiv sein!

Gelungenes Festival des historischen Motorsports

Von am 11. August 2014

AvD-OGP-Abendrennen-Sportwagen-Foto-Avd-Tom-Linke-ad08Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix war auch bei seiner 42. Auflage ein Festival des historischen Motorsports. Rund 50.000 Zuschauer erlebten an den drei Veranstaltungstagen 14 Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen, die in Umfang und Qualität einzigartig auf dem europäischen Kontinent waren. Am Start standen etwa die drei historischen Rundstreckenmeisterschaften des Automobil-Weltverbandes FIA, in der historische Formel-1-Fahrzeuge, Sport-Prototypen und die agilen Flitzer der Formel-Junior-Ära zu sehen waren. Zum stimmungsvollen Höhepunkt des Wochenendes wurde das Abendrennen der zweisitzigen Rennwagen und GTs bis 1960/61: Das riesige Feld mit 47 historischen Fahrzeugen ließ Le-Mans-Feeling aufkommen, als in der Abenddämmerung die Scheinwerfer aufflammten. Standesgemäß wurden die bildschönen Rennwagen im Ziel mit einem Feuerwerk empfangen. Zu einem Höhepunkt wurden aber auch die Ehrenrunden, die das erste Weltmeisterfahrzeug von Michael Schumacher absolvierte. Der Benetton Ford B194-5 von 1994 war ein viel beachtetes Schaustück in dem an Höhepunkten nicht armen Fahrerlager.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wir brauchen Eure Zuschriften !

Von am 9. August 2014

DSC05611Die momentan in der ganzen Republik laufenden Ferien bewirken in unserem Redaktionsteam leider auch, dass kaum Artikelideen, Textvorlagen oder einfach nur Neuigkeiten eingehen.

Wenn Sie also etwas Interessantes für uns und den Newsticker haben?

Bitte senden Sie es an INFO@MVConline.de , damit wir weiterhin berichten können!

Was könnte ALLE Leser interessieren:

  • Vorberichte zu interessanten Treffen.
  • Hinweise auf tolles Werkzeug.
  • Museen die man gesehen  haben muss.
  • Fahrzeugvorstellungen.
  • Firmen-Portraits.
  • und… und… und…

Open-Air-Museums-Kino-Sommer-Auto-Film

Von am 8. August 2014

Mythos Silberpfeile im Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum

Open Air 2014Das Mercedes-Benz Classic Open Air Kino zeigt am 23. August 2014 das Special „Magische Momente – Die Stunde der Silberpfeile“. Die aufwendig produzierte Dokumentation erweckt historische Meilensteine aus 120 Jahren Motorsport zum Leben. Bevor die Vorführung gegen 21 Uhr beginnt, können Kinobesucher an einer kostenlosen Motorsport-Führung im Museum teilnehmen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Schumachers erster Weltmeisterwagen

Von am 6. August 2014

Benetton_Cosworth_Ford_Schumacher_Front KopieEine der größten Attraktionen der Formel 1-Geschichte ist am Samstag und Sonntag, 9. und 10. August 2014, als Hommage an Michael Schumacher auf dem Nürburgring zu bestaunen. Im Fahrerlager der MOTORWORLD ist das erste Weltmeisterfahrzeug, der Benetton Ford B194-5, für jedermann zugänglich. „Keep fighting Michael“ lautet der Gruß an den Rekord-Weltmeister.

Wohin geht die Fahrt des Weltmeister-Rennwagens nach dem OGP? Andreas Dünkel: „Es ist eine Ehre und auch eine Verpflichtung, das prominente Fahrzeug des Ausnahmesportlers Michael Schumacher zu präsentieren. Es kann in Zukunft von jedermann besichtigt werden. Diese Möglichkeit haben wir in unserer MOTORWORLD Region Stuttgart in Böblingen. Ganz sicher geht der Bolide auch hin und wieder mit auf Reisen zu Szene-Events. Denn das Exponat ist eines der exklusivsten Highlights der Rennsportszene. “ Den ganzen Beitrag lesen »

bb im www

Von am 5. August 2014

11 Erste Nachfragen gingen bei uns schon in der Redaktion ein, was sich denn hinter dem bb – Logo verbirgt. Um nun allen, die in der individuellen Karosseriefertigung und Entwicklung neuester Kfz-Technik der späten 70er / frühen 80er Jahre nicht besonders gut bewanderten Lesern weiterzuhelfen, verweisen wir sehr gerne auf die dieser Tage neu online geschalteten Homepage www.bb-frankfurt.com .

Den ganzen Beitrag lesen »

Funktion: SUCHE erklärt

Von am 4. August 2014

SUCHEVon Zeit zu Zeit erreichen uns Fragen zu Themen, die wir bereits in der Vergangenheit behandelt haben. Unsere stark begrenzte Zeit für die ehrenamtliche Arbeit am Newsticker erlaubt uns dann meist nur eine knappe einfache Antwort… die dem Ratsuchenden nicht immer ausreicht. Für eine ausgiebige Beantwortung kann man aber auch die SUCHE zu Rate ziehen…

Den ganzen Beitrag lesen »

Ewy Rosqvist feiert 85. Geburtstag

Von am 28. Juli 2014
  • Siegerin des VI. Großen Straßenpreises von Argentinien 1962 auf Mercedes-Benz 220 SE (W 111) mit Ursula Wirth
  • Charmante Markenboschafterin von Mercedes-Benz Classic
  • Erster Kontakt zur Stuttgarter Marke durch berufliche Fahrten mit dem Mercedes-Benz 170 S ihres Vaters

Ewy Rosqvist von Korff Mit mehr als drei Stunden Vorsprung auf den Rest des Feldes kam Ewy Rosqvist am 5. November 1962 beim VI. Großen Straßenpreis von Argentinien für Tourenwagen (VI. Gran Premio Internacional Standard Supermovil YPF) ins Ziel. Der Gesamtsieg bei dieser Langstrecken-Rallye gehört zu den Glanzpunkten in der Karriere der ehemaligen Mercedes-Benz Werksfahrerin.

Ob „Mercedes-Benz & Friends“ oder die Schloss Dyck Classic Days: Ewy Baronin von Korff-Rosqvist begeistert bei jedem ihrer Auftritte als charmante Markenbotschafterin von Mercedes-Benz Classic die Fans. Nun feiert die schwedische Rallye-Fahrerin, die in den 1960er-Jahren zur Werksmannschaft der Stuttgarter Marke gehört, ihren 85. Geburtstag. „Zu diesem Jubeltag gratulieren wir Ewy Rosqvist von ganzem Herzen“ sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Wir schätzen ihre sympathische Art – und ihre absolute Professionalität am Lenkrad.“

Den ganzen Beitrag lesen »

bb – Buch bald beim Buchhändler !

Von am 13. Juli 2014

bb KopieDie Freunde des 70er/80er Jahre Tunings freuen sich auf das bb Treffen in der Klassikstadt Frankfurt am 21.09.2014 UND auf das angekündigte Buch zu diesem inovativen Tuner. Was hat er nicht alles mit auf den Weg gebracht: Multifunktionslenkrad, Digitale Instrumente, Wegfahrsperre um nur einige zu nennen. Ein echter MUSS-Kauf für alle Tuningefans!

Den ganzen Beitrag lesen »

Strich 8er oder Rahmen ?

Von am 6. Juli 2014

170V gegen 230Die Frage für das kommende Wochenende lautet, schlägt Ihr Herz für Mercedes-Fahrzeuge mit Rahmen oder für die Baureihe Strich Acht? Zwei Treffen, zwei Regionen und doch eine ähnliche Treffengestaltung versuchen vom 11. bis 13.7.14 die Herzen der Fans zu erreichen.

Den ganzen Beitrag lesen »

„Wunder von Reims“ vor 60 Jahren

Von am 4. Juli 2014
  •  Juan Manuel Fangio und Karl Kling gewinnen am 4. Juli 1954 das erste Rennen der neuen Mercedes-Benz Silberpfeile
  • Ein großer Triumph exakt 40 Jahre nach dem Mercedes-Sieg beim Großen Preis von Frankreich 1914
  • Reims steht am Anfang einer glänzenden Ära des Mercedes-Benz Rennsports in den Jahren 1954 und 1955 

711375R7078Stuttgart. – Mit einem Doppelsieg beim Großen Preis von Frankreich kehrt Mercedes-Benz am 4. Juli 1954 nach dem Zweiten Weltkrieg in den Grand-Prix-Sport zurück. Auf dem neuen Mercedes-Benz W 196 R gewinnt Juan Manuel Fangio das Rennen in Reims vor seinem Teamkollegen Karl Kling. Die Stuttgarter Rennabteilung schreibt mit dem Triumph in der Champagne einmal mehr Motorsportgeschichte – exakt 40 Jahre nach dem Dreifachsieg von Mercedes beim Großen Preis von Frankreich 1914 in Lyon. Für die Chronisten, denen das Datum evtl. bekannt vorkommt, am selben Tag wird Deutschland zudem in Bern Fußball-Weltmeister.

Den ganzen Beitrag lesen »

Braucht Europa ein eigenes Pebble-Beach ?

Von am 30. Juni 2014

Pebble ParisDer Schönheitswettbewerb in Pebble-Beach USA hat in Europa heute noch keine gleichwertige Konkurrenzveranstaltung, so die Meinung von Peter Auto, der Organisator von Le Mans Classic (4.-6.Juli 2014). Er möchte diesen Umstand durch eine tolle Ausstellung rund um das Schloss Chantilly, nördlich von Paris, bekämpfen. Den ganzen Beitrag lesen »

40 Jahre MB 240 D 3.0

Von am 28. Juni 2014

7368621999DIG700 KopieIm Jahr 1974 genügen 59 kW (80 PS) für einen Zeitsprung: Diese Leistung entwickelt der Fünfzylinder-Dieselmotor des Mercedes-Benz 240 D 3.0 und macht die landläufig „Strich-Acht“ genannte Baureihe 115 zum spurtstärksten und schnellsten Diesel-Pkw der Welt. Das Dieselaggregat verbindet starke Antriebskraft mit überzeugender Wirtschaftlichkeit. Zugleich ist der 240 D 3.0 der erste Serien-Pkw mit einem Fünfzylindermotor.

Den ganzen Beitrag lesen »

GHIA-Mercedes-3-0-0 in 1/43

Von am 25. Juni 2014

MBMCFakt ist, von den allermeisten Autos, die von Daimler, Benz, Daimler-Benz, DaimlerChrysler und der Daimler AG hergestellt wurden, sind Modelle in allen möglichen Maßstäben hergestellt worden, und das sogar oft zwei, oder dreimal, wenn nicht noch öfters. Tatsache ist auch, dass es im Bereich der populären („mainstreamigen“) Mercedes-Automobilen nicht mehr viel gibt, das noch nicht zur Herstellung des einen oder anderen 1:43 Modell geführt hätte. Das 3-0-0 c Modell 2Luxussegment wird von hoch spezialisierten Modell-Klein(st)herstellern bedient. Das „vor 1920“ Segment wird hingegen etwas von den Herstellern gemieden, einerseits weil sie denken, dass die Nachfrage für solche Oldies nicht vorhanden ist, (auch wegen der vielen Kleinteile in der Herstellung dieser Modelle, Kleinteile die die Produktionskosten steigern lassen), vor allem aber wegen der Gefahr möglicher Klagen und folglich Versicherungsproblemen, die für die Hersteller entstehen könnten, weil Kinder – oftmals wesentlich jünger als 14 – solche Modelle leicht in die Hände bekommen, trotz deutlicher Vorwarnung.

Den ganzen Beitrag lesen »

190SLR mit Ellen Lohr am Start

Von am 19. Juni 2014
  • Lohr 190SLRMarkenbotschafterin Ellen Lohr fährt Mercedes-Benz 190 SL in einer Sportversion
  • Kurvenreiche Kilometer führen über „Tiroler Schleife“ und „Vorarlberg Runde“

Stuttgart. – Mercedes-Benz Classic geht bei der diesjährigen Arlberg Classic Car Rally (26. bis 28. Juni 2014) mit einer Sportversion des Mercedes-Benz 190 SL an den Start. Die Markenbotschafterin und ehemalige DTM-Rennfahrerin Ellen Lohr pilotiert den ganz speziellen Roadster von 1955.

Den ganzen Beitrag lesen »

Mercedes-Prospekte zum Träumen

Von am 12. Juni 2014

190SL_59_01Durch einen kleinen Kommentar auf unserer Facebook-Seite sind wir auf eine tolle Homepage aufmerksam gemacht worden. Dort zeigt der ambitionierte Prospektsammler eine tolle Auswahl aus seinen Sammelschätzchen. Er hat bereits seit 35 Jahren viele Mercedes Benz Prospekte gesammelt und diese nun für jedermann auf seiner Website sichtbar gemacht. Auf www.Oudemercedesbrochures.nl finden Sie einen Überblick:

Den ganzen Beitrag lesen »

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.