Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

News für Oldtimer-Interessierte & Mercedes-Benz Liebhaber
powered by MVConline

Archiv der Kategorie ‘Historie‘

GmM: 500K (W29), Bj 1934 Aufbau „VanVooren“

Von am 20. Dezember 2014

Das Vorbild, sein Eigentümer und das Modell. a) MB 500K Vanvooren_in Genf 1947Wie es dazu kam > ”Es war Ende der vierziger Jahre, 1947 um genau zu sein. Zusammen mit einem Freund war ich mit den Fahrrädern in Genf unterwegs, und da stand er vor einer Garage, mächtig und dunkelgrün, zum Verkauf… Wir junge Burschen gingen in die Garage und fragten einfach nach dem Preis. Leider kann ich mich heute nicht mehr daran erinnern, aber es war ja sowieso umsonst. Wir hatten weder das Geld, geschweige denn einen Führerschein.“ Den ganzen Beitrag lesen »

DEUVET engagiert Elektronik-Spezialisten

Von am 18. Dezember 2014

stephan-joest KopieIm Bundesverband für Clubs klassischer Fahrzeuge ist erstmals ein Beirat für elektronische Bauteile im Kraftfahrzeug berufen worden. Zum Jahreswechsel übernimmt Stephan Joest aus den Reihen der historischen Citroën-Clubs dieses auf Zukunft ausgerichtete Ehrenamt.

Der Bundesverband für Clubs klassischer Fahrzeuge verspricht „mobile Vergangenheit mit Zukunft“. Nicht immer wird diese als Werbespruch identifizierte Aussage auch so deutlich sichtbar: Mit Ende dieses Jahres wird ein Fachmann für Fahrzeug-Elektronik den Beirat der im DEUVET tätigen Spezialisten zum Nutzen der Oldtimer- und Youngtimer-Besitzer verstärken. Stephan Joest, beruflich in der Zukunftsbranche Telekommunikation zuhause, wird sein Wissen für Bits and Bytes auch den Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Probleme beim heutigen Newsletter

Von am 12. Dezember 2014

Wir entschuldigen uns für die heute einigen Lesern mehrmals zugemailten Newsletter… teils von dem heutigen Datum, teils sogar nochmal den von letzter Woche.

Wir hoffen das Problem eingekreist zu haben und in der nächsten Woche den Newsletter wieder einwandfrei zu zustellen.ADAC Abschlepper mit S123 auf der Platte

Hymer Museum im Januar

Von am 11. Dezember 2014

Inseln des Nordens – Abenteuer am Polarkreis

EHymer_Museum_Sued KopieDie Fotografen Olaf Krüger und Kerstin Langenberger verbindet die Begeisterung für die Natur und Kultur des Nordens. Nach sechs umtriebigen Recherchejahren stellen sie die schönsten und wildesten Inseln Nordeuropas in einer packenden Live-Show vor: Island, das sagenhafte Naturwunder aus Feuer und Eis. Grönland, die Heimat der Inuit und verblüffender Rekorde. Spitzbergen, das arktisches Eldorado für Tierfotografen aus aller Welt. Den Inselstaat der Färöer, der für seine Wetterkapriolen ebenso berühmt ist wie für seine Steilküsten. Und natürlich: die Lofoten, die nicht nur das Zuhause von Dorschfischern sind, sondern auch ein wahres Paradies für Liebhaber des Nordlichts.

Den ganzen Beitrag lesen »

Das Band schaltet jetzt AB

Von am 10. Dezember 2014

AB 1Vor rund 75 Jahren wurde er erfunden, seit 60 Jahren gibt es ihn in Deutschland auch für Privathaushalte. Doch der automatische Anrufbeantworter ist nicht irgendeine Kommunikationstechnik …

Schließlich hat er eine eigene Kultur begründet: Ohne ihn könnten wir nicht für andere da sein, obwohl wir ganz woanders sind. Ohne ihn wären wesentliche Informationen erst gar nicht zu uns gelangt („Jürgen, hallo, bist du da, hier spricht deine Mutter, HALLOOOO!!! …“). Und ohne ihn könnte noch nicht einmal der Heilige Vater zu unvermutet abwesenden Nonnen sprechen („Ich bin Papst Franziskus. Ich wollte euch Silvestergrüße schicken. Mal schauen, ob ich nachher wieder anrufen kann. Gott segne euch!“).  Und jetzt? Jahr um Jahr und mehr und mehr wird er für überflüssig erklärt, ersetzt erst durch integrierte Mailboxen und Sprachcomputer, dann durch EMail, SMS und WhatsApp. Dabei wissen wahre Fans, dass es niemals einen wirklichen Ersatz für ihn geben kann.

Den ganzen Beitrag lesen »

75 Jahre Insassen- und Partnerschutz

Von am 3. Dezember 2014

STUTTG AU2 107Stuttgart/Böblingen. Vor 75 Jahren begann mit dem Eintritt von Béla Barényi in die damalige Daimler-Benz AG ein wichtiges Kapitel der Geschichte der Fahrzeugsicherheit. Zum Jubiläum trafen sich ehemalige und aktuelle Sicherheitsentwickler von Mercedes-Benz aus verschiedenen Epochen der Fahrzeugsicherheit in der Böblinger Legendenhalle. 

„Eigentlich alles” antwortet der junge Ingenieur Béla Barényi unerschrocken auf die Frage im Bewerbungsgespräch, was er denn an den aktuellen Mercedes-Benz Fahrzeugen verbessern würde. Wilhelm Haspel, zu dieser Zeit stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Daimler-Benz AG, lässt sich vom Querdenker überzeugen und stellt den 32 Jahre alten Österreicher auf Empfehlung des damaligen Versuchsleiters der Entwicklung Karosserie, Karl Wilfert, ein. Am 1. August 1939 übernimmt Barényi die neu gegründete Abteilung für Sicherheitsentwicklung. Den ganzen Beitrag lesen »

FIVA – Neuigkeiten

Von am 25. November 2014

ADACAus aktuellem Anlass informiert der ADAC über Neuerungen zur FIVA . Vom 6.-8. November hat in der ungarischen Hauptstadt Budapest die „Annual General Meeting“ genannte Jahreshauptversammlung des Oldtimer-Weltverbandes FIVA stattgefunden. Prof. Dr. Mario Theissen, der in seiner Funktion als ADAC Oldtimer-Referent unserer Abteilung auf ehrenamtlicher Ebene vorsteht, wurde dort in das Amt des FIVA Senior Vice President gewählt (Anmerkung der Red.: Wir berichteten am 11.11.2014).

FIVA LogoNeben den Personalfragen war das zentrale Thema der Tagung, die Vorstellung des FIVA Technical Code in seiner überarbeiteten Form. Diese Revision ist ein Projekt, mit dem sich eine Arbeitsgruppe der FIVA Technical Commission bereits seit zwei Jahren intensiv beschäftigt hatte. Diese „Working Group“ umfasst Mitglieder aus 11 Ländern. Das Ergebnis der Bemühungen wurde nun vorgestellt, intensiv diskutiert und am dritten Tag der Vollversammlung zur Ratifikation vorgelegt. Von diesem höchsten Gremium der FIVA wurde das Regelwerk schließlich mit nur einer einzigen Gegenstimme verabschiedet. Den ganzen Beitrag lesen »

Gemeinsam gegeneinander

Von am 24. November 2014

Gemeinsam Gegeneinander_Plakat_cmykAutomobilrennsport in BRD und DDR zwischen Kriegsende und Mauerbau

Bis 15. März 2015 sind erstmals im Automuseum PROTOTYP einige der interessantesten Rennwagen aus Ost- sowie West-Deutschland zu sehen. Die aktuelle Sonderausstellung widmet sich mit dieser „automobilen Wiedervereinigung“ der Zeit von 1945 bis 1961, in der sich zwischen Kriegsende und Mauerbau besonders deutlich der Idealismus der Macher, das Kalkül der Machthaber und die Freude am Machbaren zeigen. Den ganzen Beitrag lesen »

MAYBACH ist zurück

Von am 21. November 2014

Mercedes-Maybach (X 222) 2014Diese Überschrift ist gleich zweimal gültig:

  1. Werden die extralangen Versionen des S600 demnächst mit dem Zusatz MAYBACH in den Verkauf kommen
  2. Steht der besondere MAYBACH SW42 nochmal im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg

Den ganzen Beitrag lesen »

GmM: Die “Blaue Gans “

Von am 20. November 2014

Hermann Göring’s gepanzerter Mercedes-Benz 540K Spezial-Roadster

a_Goering steigt in seinen 540K SpezialroadsterDas Jahr 1937 war das Jahr des 50. Jubiläums der IAMA Automobilausstellung in Berlin. Zu den Eröffnungsfeierlichkeiten am 20. Februar erschienen Reichsmarschall Hermann Göring und sein Chef (Name, und Titel bekannt). Am Stand von Daimler-Benz bestellte Göring bei Dr. Kissel einen 540K Spezial Roadster in seiner Lieblingsfarbe Luftwaffenblau-metallic, mit aufgemaltem Familienwappen an beiden Türen. Türen und Glasflächen sollten gepanzert sein (was bedeutete, dass die Fenster fest standen) Ein paar andere Änderungen mussten im Inneren auch vorgenommen werden, u.a. wegen des Reichsmarschalls Bauchumfangs. Von Göring in diesem Wagen gibt es zahlreiche Aufnahmen.

Den ganzen Beitrag lesen »

CLASSIC – mit grobem Fehler . . .

Von am 13. November 2014

CLASSIC 2014. . . habe ich mich darüber aufgeregt!

Ein Kommentar von Jörg Maschke zur aktuellen Ausgabe von Mercedes-Benz CLASSIC 03/2014:

Gehören Sie auch zu den Menschen, die die Tageszeitung von hinten zu lesen beginnen? Da stehen zumeist die Traueranzeigen und diese zeigen, WER leider Geschichte geworden ist. Diesen Eindruck hatte ich auch bei der aktuellen CLASSIC. Nicht nur, dass man es wohl nicht schafft verschiedene Mitgliedschaften einer Person zusammenzuführen und somit nur eine Ausgabe pro Person zu verschicken (der Postboote schleppt jedes Mal FÜNF Exemplare zu uns…) auch scheint die Abteilung die mit der Korrektur der Zeitschrift beschäftigt ist mit der umfangreichen Geschichte des Hauses leicht überfordert.

Den ganzen Beitrag lesen »

TERMINE 2o15 – her damit!

Von am 12. November 2014

Termine 2015Dieser Artikel wendet sich an alle Mercedes – Clubs, Museen, Teilemarktveranstalter die mit Oldtimer- und Veteranenfahrzeugen, Klassikern oder Youngtimern zu tun haben. Schicken Sie uns bitte Ihre Termine für Ihre Jahrestreffen´15 und/oder auch für besondere Veranstaltungen die für andere Clubs interessant sein könnten (um zum Beispiel Termin- oder Interessenkonflikte zu vermeiden). Wir werden diese Termine bei ersichtlicher Relevanz auf unserer Homepage www.MVConline.de veröffentlichen und -sofern mit angegeben- auch mit Ihrer Homepage verlinken. Termine bitte an Info@MVConline.de senden.

Besonders gut klappt das zum Beispiel mit dem… Den ganzen Beitrag lesen »

bb – Buchman Buch

Von am 9. November 2014

bb-BuchmannBuchEndlich gibt es für die Autofans der 1970/1980er Jahre ein spezielles Buch über die Geschichte einen der interessantesten Tuner, Entwickler & Autoverkäufer.

  • bb
  • Rainer Buchmann
  • Innovationen ° Design ° Emotion
  • ISBN 978-3-86852-938-8
  • erschienen im Heel Verlag.

Von seinen Anfängen als Autodidakt, der sein erstes Fahrzeug immer wieder zum Laufen brachte und dabei auch die Optik immer weiter verbesserte, bis zum erfolgreichen Geschäftsmann, der Mercedes überrumpelte und VW eigene Fahrzeuge verkaufte spannt sich der Bogen und endet bei Zukunftsaussichten, die weiterhin für Gesprächsstoff sorgen werden.

Eine Buchvorstellung aus Sicht eines frühen Fans: Den ganzen Beitrag lesen »

MVC freut sich über Ihr >Gefällt mir< !

Von am 8. November 2014

mvc facebookKennen Sie eigentlich schon unseren Facebook – Auftritt?

Klicken Sie doch mal dorthin und blättern Sie in verschiedenen Alben mit tollen Bildern von Treffen, besonderen Fahrzeugen und vielem mehr!

Und über ein >Gefällt mir< oder wenn Sie uns folgen, würden wir uns natürlich sehr freuen!

Fahrzeug-Design: Zwischen Technik & Mode

Von am 1. November 2014

Fkubik60 Teilnehmer nahmen teil am 3. F-kubik Symposium in der Autostadt Wolfsburg vom 23. bis 25.Oktober 2014. „Wer die Geschichte des Fahrzeugdesigns von gestern beurteilen kann, ist heute fähig, die Gestaltungsaufgaben für Morgen erfolgreich zu begleiten“. Das war der thematische Auftakt zum 3. Symposium der Fachgruppe F-kubik, dem Forum für Fahrzeuggeschichte, kurz auch F³.

Mit hochkarätigen Fachreferenten, Zeitzeugen und bekannten Automobilmanagern wie Prof. Dr. Carl Hahn, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, stellte das 3. Symposium erneut einen Meilenstein in der F-kubik Aktivitäten-Skala dar. Inhaltlich waren die Tage angereichert mit Geselligkeit, tiefgreifender Information sowie Führungen durch die Sonderausstellung „Design-Ikonen“ im ZeitHaus der Autostadt. Schwerpunkt des 3. Symposiums bildeten die kompetenten Fachbeiträge der Referenten zusammen mit einer einmaligen Präsentation ausgewählter Grafiken des Saab-Gestalters Rony Lutz aus Schweden.

Den ganzen Beitrag lesen »

„Andy Warhol. CARS“ im MAC Museum Singen

Von am 27. Oktober 2014
  • 40 Werke von Andy Warhol und sieben der porträtierten Oldtimer

Daimler Art Collection präsentiert die Ausstellung „Andy WarhSingen – Die Daimler Art Collection bringt Werke von Andy Warhol mit den porträtierten Originalfahrzeugen zusammen. Die Ausstellung „Andy Warhol. CARS“ ist vom 26. Oktober 2014 bis zum 17. Mai 2015 im MAC Museum Art & Cars in Singen zu sehen. Im Zentrum der Ausstellung stehen 40 ausgewählte Werke der CARS Serie von Andy Warhol sowie sieben Oldtimer aus der Mercedes-Benz Classic Collection, wie beispielsweise der Benz Patent Motorwagen von1886, der Formel-1-Rennwagen W196 R Stromlinie, der 300 SL Gullwing oder der Prototyp C111. Die Ausstellung beleuchtet neben der Entstehungsgeschichte der CARS-Serie von Warhol auch deren Bedeutung für die künstlerische Praxis der Auftragskunst und berührt damit die Schnittstelle von Kunst und Produktdesign.

Den ganzen Beitrag lesen »

„Das Goldene Klassik-Lenkrad“ 2014

Von am 25. Oktober 2014

2014 2AUTO BILD KLASSIK zeichnete am Dienstagabend, 21. Oktober 2014, im „Audi Forum“ in Neckarsulm die besten Oldtimer und Neuwagen mit Klassiker-Potenzial aus. Vor rund 200 geladenen Gästen wurden beim fünften „Goldenen Klassik-Lenkrad“ insgesamt 14 Preise in verschiedenen Kategorien verliehen. Stargast und Hauptredner war der italienische Automobildesigner Giorgetto Giugiaro. Partner der Veranstaltung sind der Reifenhersteller Vredestein und Audi.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veterama Mannheim 2014

Von am 21. Oktober 2014

„Besucherzuwachs – Angenehme Temperaturen – Etwas Regen“

DSC06914Die Temperaturen waren sehr angenehm, besonders am Samstag und Sonntag in der Oktobersonne. Der Freitag bescherte der VETERAMA etwas Regen, aber das stört einen echten Enthusiasten nicht. Die schraubende Zunft war zufrieden. Fast scheint es, also ob sich immer mehr Menschen diesem faszinierenden Hobby oder sogar dem Berufszweig in dieser Branche widmen. Über 200 Händler schafften es im Vorfeld nur noch auf die Warteliste um einen Platz zu ergattern. Die Besucherzahlen stiegen um 2,5 % auf rund 45.000. Was für volle Gänge und viel Kramen und Kruschteln in den Kisten der Händler an den Ständen führte. Viele Teile wechselten sagenhaft schnell den Besitzer, überall wurde gefeilscht und diskutiert. Das typische VETERAMA Flair eben.

Den ganzen Beitrag lesen »

Mercedes-Benz SL – Die Baureihe R 129

Von am 21. Oktober 2014
  • Standardwerk des renommierten Fachbuchautors Günter Engelen nun vervollständigt bis Produktionsende
  • Neuerung im Mercedes-Benz R 129 SL-Club e. V.: Angelika Mark zur Präsidentin gewählt 

R129 73 AMG-01Neues Buch

Der Mercedes-Benz SL trägt in seinen Genen schon direkt vom Band das Potenzial zum Klassiker. Modellpflegemaßnahmen halten ihn über die Jahre auf aktuellem technischem Stand. Manche Bücher sind bereits bei Drucklegung ebenfalls Klassiker – so wie die von Günter Engelen, einem der renommiertesten Fachautoren zu Fahrzeugen mit dem Stern. Seine Werke überzeugen stets mit akkurater Recherche und Faktenfülle. Und manches seiner Bücher erfährt ebenfalls eine Modellpflege – so wie das zum SL der Baureihe R 129, der vor 25 Jahren präsentiert wurde.

Den ganzen Beitrag lesen »

GmM: Eine etwas verwirrende Geschichte.

Von am 20. Oktober 2014

Der Mercedes-Benz Typ 680 S 26/120/180PS, Baujahr 1928, Karosserie Armbruster, in 1:43.

h_MB 680 Typ S Karosserie Armbruster Wien_heutiger Zustand_1Zu allererst möchte ich mich an dieser Stelle beim heutigen Besitzer des Wagens, Señor Arturo Keller in Kalifornien, ebenso bei Ms. Carolina Keller, und anderen, die anonym bleiben wollen, für sämtliche mir zur Verfügung gestellten Dokumente und Bilder bedanken, ohne die dieser Artikel nur voller Halbwahrheiten und ziemlich lückenhaft geblieben wäre….All diese Informationen haben es mir ermöglicht, so etwas wie eine endgültige Klarheit über die bislang durchwegs eher unbekannte und arg undurchsichtige Geschichte des Vorbilds zu schaffen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.