Mercedes-Benz Oldtimer-Newsticker

News für Oldtimer-Interessierte & Mercedes-Benz Liebhaber
powered by MVConline

Archiv der Kategorie ‘Classic‘

Mille Miglia Rahmenprogramm: Mercedes-Benz – The Best or Nothing

Von am 25. April 2015

MilleMigla KopieSie stehen vor der Qual der Wahl: 8.450 Euro für drei Übernachtungen, ein bisschen Essen und Anfeindungen der echten Mille Miglia-Teilnehmer oder aber entspannt zu Hause das Leben genießen, karitativ tätig werden oder, oder, oder. Trotz allem möchten wir Ihnen die nachfolgende Einladung natürlich nicht vor enthalten. In Sachen Kommentierung möchte ich hier aufhören, da mir sonst der Kragen platzt. Wer die Seiten des Veranstalters anklickt wird feststellen, dass Stern und Schriftzug der Marke verwandt werden. Mit Sicherheit nicht ohne Genehmigung, zumindest mal MB Italien oder wie auch immer die Dependance heißt. Ob sich Stuttgart damit einen Gefallen macht? Zwischenzeitig schreiben die Veranstalter jeden Club an, von dessen Mitliedern sie sich eine Teilnahme erhoffen. Hier der Einladungstext im Original: 

Mille Miglia 2012 Best Off„Bei der diesjährigen Mille Miglia findet eine exklusive Begleitveranstaltung für Mercedes-Benz Automobile zur Feier des legendären Sieges von Stirling Moss vor 60 Jahren statt. Anbei erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung des Events sowie eine Einladung in Deutsch und Englisch.

Den ganzen Beitrag lesen »

Auflösung: Gewinnspiel Druckfehler

Von am 23. April 2015

Kommen wir nun zur Auflösung des Druckfehlers aus der Zeitschrift CLASSIC 01/2015. Wir hatten in unserem Artikel vom 17.03.2015 unsere Leser/innen aufgerufen uns die Anzahl der Fehler und die Unterschiede zu erklären.

CLASSIC Seite 6 FehlerauflistungDer Gewinner ist Bernd D. Loosen aus Canada – Herzlichen Glückwunsch !

Damit alle Teilnehmer/innen oder auch nur die Mitleser/innen in den Genuß der Fehlerauflistung kommen, finden Sie hier seine Email mit den Erklärungen:

Den ganzen Beitrag lesen »

Baumusterliste aktualisieren, wer hilft mit ?

Von am 22. April 2015

W03 320W109 300SEL 300SEL 63W115 Sonderkarosse Pickup 1te Serie großes B-Säule ohne SeitenfesnterW29 540K Cabrio BW123 CoupéW128 Ponton IIIW136 170S Cabrio BW140 300SE 2.8 600SELW136 Kombi

Vor einigen Jahren… als ich noch richtig Zeit hatte, habe ich einmal versucht eine Liste aufzuschreiben, in der man ganz einfach die Baumusternummern von “Mercedes”-PKWs zu den Typenbezeichnungen umschlüsseln kann. Diese Liste habe ich bereits am 1. Januar 2001 hier im Newsticker präsentiert… allerdings sind nach dem W140 noch so einige Typen, die einfach noch fehlen… vielleicht hat ja eine/r unserer Leser/innen Lust und Muße die Liste zu ergänzen und die Berichtigungen und Ergänzungen an Info@MVConline.de zu senden.

Gerne kann dieser Aufruf auch auf verschiedenen Wegen weitergeteilt werden.

Ich würde mich darüber jedenfalls sehr freuen!

Bonhams im Mercedes-Benz Museum

Von am 21. April 2015

DSC07444Bonhams erzielte fast 13 Millionen Euro und kann sich über rund 1,7 Millionen auf dem eigenen Konto freuen. Wären die restlichen Gebote in Höhe von fast zwei Millionen Euro angenommen worden, wären das rund 300.000 Euro mehr gewesen. Estimates und unverkaufte Lots deuten darauf hin, dass die Verkäufer sich an Preissteigerungsraten gewöhnt haben, die bei beruhigtem Marktgeschehen auf hohem Niveau nicht mehr an der Tagesordnung sind. Die richtig teuren Autos jenseits der Millionengrenze gingen alle weg. Neben den SL, dem 540K Cabrio A wurde auch ein 770 Cabrio D von 1931 für 2,3 Millionen versteigert.

Den ganzen Beitrag lesen »

GmM: Wie eine gesengte Sau…

Von am 20. April 2015

Erinnerungen an eine verflossene, sorglose Zeit.

001_Home Kidston in Neuseeland_1933Der Mercedes-Benz Typ 680 S Sport/4, Baujahr 1928, Fahrgestell-Nr. 35918, Motor-Nr. 68667, Kommissions-Nr. 39706

  • “Also es war so, Herr Vorsitzender, ich fuhr gemütlich entlang der Fernstraße, und plötzlich sah ich im Rückspiegel eine Staubwolke, die auf mich zuraste, und dann überholte mich der Wagen, so mit ungefähr 60 bis 70 Meilen/Std (ca. 95 bis 115 km/Std). Ich war mir sicher, irgendetwas würde passieren, konnte aber nur sehen, was tatsächlich passiert war, als der Staub sich verzogen hatte….“
  • “Und, was haben Sie dann gesehen?“ fragte der Staatsanwalt.
  • „Tja, da war er nun, der Wagen, im Graben lag er! Aber nachdem der Mercedes aus dem Graben herausgezogen worden war, fuhr er gleich mit vollem Tempo wieder weg”.
  • “Ja, und was war dann?“
  • „Nun, entschuldigen Sie mich bitte, wenn ich grinsen muss, Herr Staatsanwalt, ich fuhr auch weiter, und was sah ich hinter der nächsten Kurve? Genau! Da lag er doch tatsächlich wieder im Graben. Das musste ja so kommen, er fuhr einfach viel zu schnell!“
  • „Zeuge Thomas Morcom, war Ihrer Ansicht nach der Angeklagte nüchtern?“
  • „Oh, ja, Herr Vorsitzender, das war er, der war stock nüchtern.“

Zur Verhandlung war der Angeklagte, Royal Navy Unterleutnant Home Kidston, nicht erschienen, noch war er durch einen Verteidiger vertreten. Der Staatsanwalt, Feldwebel Petersen, meinte, dass der Angeklagte vermögend sei, und dass in seinem Fall eine Geldbuße keine abschreckende Wirkung haben würde. In seinem Urteil erklärte dann der Vorsitzende des Gerichts in Blenheim (Neuseeland), Mr. T.E. Maunsell (Senior Magistrate) abschließend, dass Unterleutnant Kidston, z.Z. auf Landurlaub von seinem Schiff „H.M.S. Diomede“, wie eine gesengte Sau führe. Er, der Richter, würde es nicht dulden, dass in dieser rücksichtslosen Art durchs Land gefahren würde, und verdonnerte Kidston zu einem Strafgeld, das, wie damals der Zeitungsbericht erwähnte, „einer arbeitslosen Durchschnittsfamilie mehrere Monate lang ein Leben im Luxus erlauben dürfte.“ Zusätzlich wurde der Führerschein des Unterleutnants für zwei Jahre einbezogen. (Der obige Text wurde lose aber sinngemäß authentisch von einem zeitgenössischen Neuseeländischen Zeitungsbericht übersetzt). Den ganzen Beitrag lesen »

Mehr als 300.000 Oldtimer auf Deutschlands Straßen

Von am 19. April 2015
von Stefan Röhrig  - VDAVDA 2015

Oldtimer werden in Deutschland immer beliebter. Zum Jahreswechsel waren 310.694 Pkw mit H-Kennzeichen gemeldet, 31.444 Fahrzeuge mehr als im Vorjahr. Damit ist der Bestand 2014 um 11,3 Prozent auf einen neuen Rekordwert gewachsen. Die Gesamtzahl aller historischen Kraftfahrzeuge mit H-Kennzeichen – dazu zählen neben Pkw auch Nutzfahrzeuge, Zugmaschinen und Motorräder, liegt bei rund 350.000. H-Kennzeichen werden für Fahrzeuge erteilt, die technisch einwandfrei sind, sich im originalen Zustand befinden und mindestens 30 Jahre alt sind.

Den ganzen Beitrag lesen »

DB Video 16 – C111

Von am 18. April 2015

Passend zum Thema C111, welches gerade auf der laufenden TechnoClassica in Essen auf dem Firmenstand gezeigt wird, ist unser heutiges Video.

Der C111 fesselt seit jeher die Geister der Automobilverrückten, Blanko-Schecks von kaufwütigen Kunden sollen noch immer in den Safes des Werkes lagern. Wir zeigen den Film “Das Auto, das aus dem Computer kam”, viel Spaß dabei und genießen Sie den Original-Ton !

DB Video 16Und wenn Sie nach diesem 70er Jahre Film-Highlight noch Lust auf noch mehr C111 haben… dann ist hier ein aktueller Film von der Restauration und Umbau des C111 auf 3.5Liter V8-Motor durch das Classic-Center.

Technorama Ulm – Oldtimerleidenschaft pur

Von am 17. April 2015

Technorama OTvorHalle7 KopieKenner von alten Autos, Motorrädern und Traktoren ist die Technorama wohl ein Begriff, startet diese Oldtimerveranstaltung, die selbst schon ein Oldtimer ist, schon seit 37 Jahren am ersten Maiwochenende. Den 2. und 3. Mai sollten sich deshalb die Oldtimerfreunde und alle, die es werden wollen, für einen Besuch auf dem beliebten und traditionsreichen Oldtimerteilemarkt frei halten. Aus ganz Europa kommen sowohl die Besucher als auch die über 850 Aussteller und bevölkern 11 Hallen und das Freigelände. Letztes Jahr war der Besucherandrang besonders stark und es bildeten sich lange Schlangen. Für dieses Jahr rüstet sich der Veranstalter mit zwei zusätzlichen Kassen, damit die Oldtimerfans unverdrossen ihrer Leidenschaft nachgehen können.

Den ganzen Beitrag lesen »

Träumereien… welches Baumuster sollte wieder aufgelegt werden ?

Von am 16. April 2015

Umfrage auf Mercedes.me :

W187 Euro2011-351Old3560631191_eb07f2399d_b– und Youngtimer von Mercedes-Benz stehen für eine besondere Faszination und finden immer mehr Fans. Stellen Sie sich vor, es würden Modelle, die zwischen 1974 und 2004 produziert wurden, mit modernster Technik neu aufgelegt. Welche – aktuell nicht in der Produktion befindlichen – Modelle sollten wir wieder in limitierter Auflage herstellen?

Ihre Meinung können Sie HIER hinterlassen.

DSC05184

Internationaler Museumstag – 17.5.15

Von am 14. April 2015

0002 CB Außen Rolf M (0)Das Automuseum Dr. Carl Benz ist inzwischen zur Pilgerstätte für Automobil-Enthusiasten aus aller Welt geworden. In der historischen Benz Fabrik in Ladenburg können Besucher die Automobilgeschichte so hautnah erleben, als wären sie selbst dabei gewesen. Dort wo Carl Benz mit seinen Söhnen Eugen und Richard einst Automobile gebaut hat, kann man heute erleben wie die Menschen „Mobil“ wurden.

Von der abenteuerlichen Laufmaschine des Freiherren von Drais bis zu den bunten Motorrollern der 50 er Jahre. Von dem dreirädrigen Benz Patentmotorwagen mit dem am 29. Januar 1886 das Zeitalter des Automobils begann, bis zu den PS strotzenden Formel 1 Rennwagen mit dem Michael Schumacher seine letzten Rennen für die Marke Mercedes-Benz fuhr. 

Das Programm

Den ganzen Beitrag lesen »

DB Video 15 – C-Klasse

Von am 10. April 2015

Die C-Klasse – Baumuster W202 – festigte den Ruf von Mercedes auch kleinere, kompaktere Fahrzeuge mit Premiumanspruch im Programm zu haben. Wir widmen diesem Wagen heute sein Vorstellungsvideo.

DB Video 15 C-Klasse

Bosch Hockenheim Historic startet heute

Von am 10. April 2015

Motorsportliche Zeitreise und volles Programm zum Saisonstart

BHH_Bild_2 KopieÜber 500 Teilnehmer in zwölf Rennen, Gleichmäßigkeitsläufen sowie Demonstrationsläufen werden während der Bosch Hockenheim Historic vom 10. bis 12. April am Start stehen. Die historische Auftaktveranstaltung der Motorsportsaison 2015 auf dem Hockenheimring bietet ein einmaliges Spektrum an Formel-Fahrzeugen. Monoposti der 60er-, 70er- und 80er-Jahre laden die Zuschauer zu einer besonderen Zeitreise ein. Aber auch die Sport- und Tourenwagen sind in diesem Jahr mit sechs Serien – allen voran der Deutschen Rennsport-Meisterschaft um den DRM Klassik-Pokal – besonders stark vertreten. Die Hubraumgiganten des CANADIEN-AMERICAN Challenge Cup/SuperSportsFestivals runden die dargebotene Vielfalt auf der Rennstrecke ab. Abseits der Rennstrecke können die Zuschauer ein umfassendes Rahmenprogramm mit Sonderausstellungen rund um den Ausnahmefahrer Jim Clark, historische Renntransporter, Autogrammstunden, der bereits traditionellen Designpreisvergabe der Hochschule Pforzheim und ein attraktives Markenclub Areal genießen. Den ganzen Beitrag lesen »

Mercedes-Benz präsentiert „ClassicPartner“

Von am 9. April 2015

Netzwerk für optimale Betreuung und perfekten Service

P1000632Mercedes-Benz stellt seine „ClassicPartner“ vor: ein Netzwerk ausgewiesener Spezialisten für die Betreuung von Young- und Oldtimern mit dem Stern. Auf der Essener Techno Classica (15. bis 19. April) präsentiert der Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD) erstmals das neue Label „ClassicPartner“, das ausgewählte Experten an Standorten in ganz Deutschland vereint. Alle „ClassicPartner“ bieten hochwertige Fahrzeuge sowie einen optimalen Service inklusive Ersatzteilversorgung. Das Netzwerk der „ClassicPartner“ umfasst aktuell 24 Betriebe.

Den ganzen Beitrag lesen »

Längerfristige Störung… behoben?!

Von am 6. April 2015

Lemmer092012043Die aufmerksamen Leserinnen und Leser haben es über die Ostern sicherlich bemerkt, daß der Newsticker fast durchgängig über die Feiertage nicht erreichbar war.

Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit und hoffen auf stilleres Fahrwasser auf unserem Server, so daß Ausfälle vermeiden werden können.

Deutschlands meist gefahrene Oldtimer im GTÜ-Mängelcheck

Von am 4. April 2015

In Zeiten niedriger Zinsen erfreuen sich Oldtimer großer Beliebtheit und so mancher schwört auf Garagengold als Geldanlage. Die Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ (Gesellschaft für technische Überwachung) hat die Top 10 der beliebtesten Oldtimer Deutschlands unter die Lupe genommen und ihre technischen Stärken und Schwächen in einem Mängel-Check ausgewertet.

GTÜ cd0ac040-b69e-0132-8139-00163e17fa4b KopieMit Abstand am meisten gekauft und gefahren wird der VW Käfer,

Den ganzen Beitrag lesen »

DB-Video 13 – G-Model in Aktion

Von am 1. April 2015

Kein Aprilscherz: Ein Film für die stilleren Gemüter… leider ohne Ton oder Kommentar aber teils mit Fahrgeräuschen, daher von uns nicht mit Gema-freier Musik “veredelt”. Viel Spaß beim Träumen von der großen Tour.

DB Video 13 GGGGG

Wir fahren nach Stuttgart

Von am 29. März 2015

bus nachtHeute morgen sind um 4:33Uhr dreiunddreißig Stammtischteilnehmer der Vereine MVC Hannover, MB SL Club Pagode Hannover, MB /8 Club Hildesheim und VfW123 Hildesheim mit dem Bus gen Stuttgart aufgebrochen um sich die RetroClassic einmal selbst anzusehen. Die Frühe Uhrzeit hat leider vom Start kein besseres Bild ermöglicht… aber wir werden im Laufe des Tages weitere Bilder auf der Facebook-Seite des MVC einstellen und dann am Dienstag auch in eine Galerie zu diesem Artikel hier nachfügen.

Am Montag ist die Gruppe dann im für normale Besucher geschlossenen Mercedes-Benz Museum und eine kleine Überraschung ist auch noch vor der Rückreise geplant!

Sehen Sie in der GALERIE ein paar Schnappschüsse von der RetroClassic 2015 und aus dem Mercedes-Benz Museum (einfach auf “Den ganzen Beitrag lesen” klicken) :

Den ganzen Beitrag lesen »

DB Video 12 – Überblick über die SL Typen

Von am 28. März 2015

Das Wochenendwetter soll ja nicht ganz so berauschend werden, damit man weiter vom Frühling träumen kann, haben wir uns für einen Film entschieden, der einen schönen Überblick vom 300SL bis hin zum SL der Baureihe 230.

DB Video 12 SL Überblick

Jay Leno fährt “unrestaurierten” 300SL

Von am 28. März 2015

Passend zu unserem heutigen Filmartikel erhielten wir von Martin Schröder (MERCATOR Consulting GmbH) den Tipp für dieses tolle -zwar englischsprachige- Video.

Es zeigt Jay Leno mit seinem 300SL Flügeltürer, der in den 70ern in ein leichtes Candyred getaucht wurde und eine Innenausstattung von einem bekannten Hot-Rod-Polsterer erhielt… hört sich alles schlimmer an als es ist… kritischer werden unsere Leser evtl. die Idee des ehemaligen US-Talkmasters aufnehmen, dass er einen 6.3er M100-Motor einbauen möchte und der normale 300SL-Motor vorerst nur zu Testzwecken montiert wurde…

Jay Leno 300SL

Newsticker zeitweise gestört

Von am 27. März 2015

Newsletter 2015Haben Sie heute unseren Newsletter erhalten?

Und haben Sie auch die schöne automatische Übersetzung ins Englische gelesen?

Wie auch immer, ich entschuldige mich für die momentan zeitweise gestörte Erreichbarkeit des Newstickers. Es wird momentan an einer optisch komplett neuen Lösung für den “Oldtimer-Ticker” gearbeitet. Diese Arbeiten und verschiedene Veränderungen die im Hintergrund an der Seite www.mercedes-benz-passion.com vorgenommen werden, bedingen immer wieder Aussetzer…

Für den “besonderen” Einleitungstext auf Englisch, ist eine zu schnelle Übermittlung der automatischen Übersetzung verantwortlich, leider zeigt das aber einmal wieder deutlich, dass wir dringend eine/n Übersetzer/in benötigen würden, der unsere Artikel auch in eine englische Version übertragen würde. Bei Interesse an dieser ehrenamtlichen Aufgabe, bitte kurze Email an Info@MVConline.de

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.