Mille Miglia 2011: Es kann losgehen

Wie im letzten Jahr berichten wir hier wieder täglich mit Kurzimpressionen von der Mille Miglia 2011.

Alle Teilnehmer des Mille Miglia-Teams von Mercedes-Benz Classic sind am Mittwoch gut in Brescia angekommen. Die Mercedes-Fahrzeuge sind bestens vorbereitet und wurden alle von der FIVA auf der Messe in Brescia abgenommen. Die Startnummern sind aufgebracht und der große Tag des Starts kann kommen.

Anschließend traf sich das Mercedes-Benz Team vor dem Teatro Grande in der Innenstadt von Brescia zum Gruppenfoto.

Von dort ging es dann zum Eröffnungsdinner ins historische Restaurant La Sosta. Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic, begrüßte die Gäste und namentlich die zahlreichen Rennfahrer wie Giacomo Agostini, Mika Häkkinen oder Bernd Schneider.

Passend zur Feier von 125 Jahren Automobil wurde das Team auf dem Weg dorthin angeführt vom Benz Patent Motorwagen, den Evert Louwman steuerte. Heute wird der holländische Sammler dann in seinen SSK umsteigen.