Besucherrekord: Tausende „packten die Badehose ein“

„Pack die Badehose ein!“ war das Motto des diesjährigen Oldtimer-Events im Erwin Hymer Museum. Auch wenn es eher die Gummistiefel waren, die die 120 „Oldie-Camper“ am Samstag auspacken mussten um auf der regendurchnässten Wiese den historischen Campingplatz aufzubauen. Aber der Regen tat der guten Stimmung keinen Abbruch. So strömten am ersten Veranstaltungstag mit der Fahrerlagerparty am Abend bereits zahlreich die Besucher zum Museumsfest. Der Sonntag ließ mit strahlendem Sonnenschein den Sommer hochleben. Mehr als 6.000 Oldtimerfans feierten am Wochenende im Erwin Hymer Museum „summertime!“

Erwin-Hymer-Museum, Summertime am 13.08.2017 in Bad Waldsee

Die zahlreichen außergewöhnlichen Oldtimer-Gespanne, Oldtimer-Reisemobile und -Campingbusse, gut erhalten und liebevoll restauriert und ihre Besitzer, ließen die Besucher ihre Geschichten miterleben. Die seltenen und kultigen Amphicars sowie die schwimmfähigen Caravans, die nicht nur auf der Straße, sondern auch im Wasser unterwegs waren, wurden bestaunt! Ausgestattet mit „Schiffsschrauben“, doppelten Dichtungen und einer voll abgedichteten Karosserie konnte man mit ihnen mehrere Stunden auf dem Wasser verbringen. Bernhard Fischenich, stolzer Besitzer eines selbst restaurierten Amphicars präsentierte dessen Geschichte und gab Tipps zur Restaurierung. Zwei schwimmende Caravans, der Oldtimer Piccolo von 1956 und der Sealander, Baujahr 2013, schwammen im „Badesee“ vor dem Museum. Die Fawoboos (Faltwohnwagenboot), die spacigen Orions, die kugeligen Suleicas, das winzige Windspiel oder die großen silbernen Airstreams, die Klassiker Käfer-Puck-Gespanne und VW-Busse, sowie die zahlreichen Oldtimer-PKW machten Lust auf Oldtimer und Camping. Die Museumswerkstatt präsentierte praktische Tipps zur Restaurierung. Am Sonntag hatte der SWR-Reporter Axel Gagstätter die Lacher auf seiner Seite: Sein Donau-Abenteuer, auf dem er sich paddelnd und trampend bis ans schwarze Meer aufmachte, ließ die Besucher die skurrilsten Erlebnisse mit erleben. Auf der Bühne sorgten Rock’n‘Roll, Swing und Evergreens für das Sommerfeeling vergangener Jahrzehnte. Die Sommerausstellung „Ab in den Urlaub! Bademoden im Wandel der Zeit“ begeisterte mit Mitmachaktionen und Geschichten rund ums Baden.

Erwin-Hymer-Museum, Summertime am 13.08.2017 in Bad Waldsee

„Ein rundherum gelungenes Oldtimer-Event und tolles Museumsfest! Danke an alle Oldie-Camper, Mitgestalter und an die zahlreichen Besucher, die zu unserem Fest kamen! Uns gehen die Ideen für viele weitere Veranstaltungen nicht aus!“ versprechen Museumsdirektorin Susanne Hinzen und ihr Team.

Das Erwin Hymer Museum hat täglich von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet. Die Sommer-Ausstellung „Bademoden im Wandel der Zeit“ ist noch bis zum 03. Oktober zu sehen.

…. und wenn Sie selbst auf der Suche nach einem besonderen, kleinen, praktischen, seltenen Wohnwagen für Ihren Oldie oder Youngtimer suchen, dann schauen Sie doch mal hier:

Das ultimative Young-/Oldtimer Anhängsel:

KLEPPER Piroschka, Bj. 1967

Das „Schweizer Messer“ unter den Klappwohnwagen, Platz vfür vier schmale Erwachsene oder zwei Breitere, Schlafplatzlänge 2,05m!!!, Schlafbereich kann zur Sitzfläche beidseitig umgeklappt werden, dann 8 Sitzplätze im Innenbereich, großes Vorzelt (Rundum verschließbar), zweites Innenzelt für extra Isolation, Küchenblock mit Zweiplattengaskocher und viele weitere praktische Details.
Standort Hildesheim, TÜV 02/18
VB 1.250,-€
Alles Weitere gerne per Email: Joerg.Maschke@MVConline.de 

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.